Xbox One bald mit 1 TByte Speicherplatz

Händler listen zeitweise neues Modell

Der spanische Händler Lamee war zeitweise vorangeprescht und hatte ein neues Modell der Microsoft Xbox One gelistet: Jene Variante der Spielekonsole sollte über eine Festplatte mit doppelt so großer Speicherkapazität verfügen wie reguläre Modelle – 1 TByte statt 500 GByte. Mittlerweile hat der Händler die Angebotsseite aber entfernt. Zuvor konnte man erspähen, dass die Xbox One mit 1 TByte Festplattenspeicherplatz angeblich am 23. Juni 2015 erscheinen sollte. Als Verkaufspreis waren 450 Euro angesetzt.

Anzeige

Sowohl der Händler als auch Microsoft schweigen zu der vermeintlichen Xbox One mit 1 TByte Speicherplatz. Die Veröffentlichung eines derartigen Modells im Juni wäre aber durchaus möglich. Eine ähnliche Version gab es bereits temporär in limitierter Auflage als Bundle mit dem Game „Call of Duty: Advanced Warfare“. Daher ist zu vermuten, dass es sich hier um ein ähnliches Bundle handeln könnte – vielleicht z. B. mit dem Spiel „Batman: Arkham Knight“.

Quelle: Lamee

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.