Lizard Squad attackiert PSN & Xbox Live

Ausfälle der Netzwerke am Wochenende

Die Hacker geben keine Ruhe: In der Nacht von Freitag auf Samstag, also vom 15. auf den 16. Mai, gab es Downtime bei sowohl dem Sony Playstation Network (PSN) als auch Microsofts Online-Dienst Xbox Live. Ausgelöst wurden die Probleme laut einem Bekenntnis von der Hackergruppe Lizard Squad. Letztere haben bei Twitter mit den Angriffen geprahlt. Es wäre nicht das erste mal, dass Lizard Squad Sony und Microsoft attackiert. In den vergangenen Monaten bekannte sich die Gruppe, die sich selbst als „Cyber-Terroristen“ versteht, zu mehreren Angriffen auf PSN und Xbox Live.

Anzeige

Microsoft und Sony schweigen aktuell zu den Problemen und nennen noch keine Ursachen. In einigen Regionen gibt es immer noch Einschränkungen bei Verwendung des PSN bzw. Xbox Live. Größtenteils ist aber bereits wieder Normalität eingekehrt.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Sony

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.