„Mario Kart“ trifft auf „Mad Max: Fury Road“

Parodie-Video vereint die gegensätzlichen Marken

An Pfingsten darf es am heutigen Sonnentag auch mal ein wenig Entspannung sein: Der YouTuber Kris Sunderberg hat zwei Marken zusammengeführt, die man eigentlich nur in einem psychedelischen Drogenrausch in einem Atemzug nennen würde: Das Video „Mario Kart: Fury Road“ vermengt Nintendos beliebten Kart-Racer „Mario Kart“ mit dem aktuellen Endzeit-Film „Mad Max: Fury Road“. Letzterer ist gerade erst in den Lichtspielhäusern dieser Welt angelaufen und hat mit dem Game immerhin die positive Annahme seitens der Kritiker gemeinsam.

Anzeige

Für Nintendo-Fans bzw. Liebhaber von „Mario Kart“ ist das Video ein echter Leckerbissen – vom blauen Schildkrötenpanzer, der den Erstplatzierten wegbombt, über die riesige Bananenschale bis hin zur Rainbow Road ist alles dabei. Aber nicht nur Gamer kommen auf ihre Kosten – wer den kontroversen Original-Trailer zu „Mad Max: Fury Road“ gesehen hat, wird sich vermutlich ebenfalls mindestens ein Schmunzeln nicht verkneifen können:

Quelle: KrisSunderberg(YouTube)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.