Corsair Tower Obsidian Series 750D Airflow Edition

Neue Airflow Edition für 170 Euro

Corsair hat seinen neuen Big-Tower Obsidian Series 750D in der Airflow-Edition vorgestellt. Als Preisempfehlung nennt der Hersteller für den internationalen Markt 179,99 US-Dollar. Erste Händler in Deutschland listen das Gehäuse bereits für 170 Euro. Die neue Airflow-Edition basiert auf dem bekannten Obsidian Series 750D, ergänzt aber einen perforierten Frontgrill für einen verbesserten Luftdurchsatz. Das Design verbleibt bei elegantem Schwarz, mattem Aluminium und Stahl. Ab Werk sind drei Lüfter mit 140 mm bereits integriert.

Anzeige

Die Seitenteile des Corsair Big-Towers Obsidian Series 750D Airflow Edition sind abnehmbar und die Laufwerksschächte ohne Werkzeug auswechselbar. Für Ordnung im Inneren sorgen abgedeckte Kabeldurchführungen und -Befestigungspunkte sowie ein CPU-Zugang und Führungsstifte an der Rückseite der Hauptplatine. Insgesamt stehen neun Erweiterungssteckplätze zur Verfügung. Bis zu zwölf Laufwerke mit 2,5 / 3,5 Zoll lassen sich ohne Werkzeug in einbauen in modulare Halterungen integrieren. Außerdem gibt es drei Einschübe für optische Laufwerke mit 5,25 Zoll. Über seitliche Halterungen lassen sich nochmal vier 2,5-Zoll-SSDs integrieren. An der Vorderseite warten vier USB-Ports. Nachträglich lassen sich ergänzend zu den drei bereits integrierten AF140L-Lüftern fünf weitere Lüfter verbauen. Als Maße des Obsidian Series 750D Airflow Edition nennt Corsair 546 x 235 x 560 mm bei einem Gewicht von 9,7 kg. Aktuell gibt es das Gehäuse live auf der Computex 2015 in Taiwan zu begutachten.








Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.