Intel Skylake im August auf der Gamescom 2015

Vorstellung neuer Prozessoren und Chipsets steht an

Intel will laut aktuellen Informationen auf der Gamescom 2015 im August in Köln seine neuen Prozessoren der Reihe Skylake aus dem 14-Nanometer-Herstellungsverfahren sowie die passenden Chipsets der Series 100 einführen. Unter den neuen Chips seien etwa der Intel i7-6700K plus der Core i5-6600K. Auch das Chipset Z170 soll es zu sehen geben. Laut Zulieferern visiere Intel mit den ersten CPUs vor allem Gamer an. Erst anschließend wolle der Hersteller zwischen dem 30. August und 5. September die Skylake-Prozessoren Core i7-6700 / 6700T, Core i5-6600, 6500, 6400, 6600T, 6500T und 6400T nachreichen.

Anzeige

Auch die ergänzenden Chipsets H170 und B150 sollen nach der Gamescom ihre Premiere feiern. Später wird noch das Chipset H110 zwischen Ende September und Anfang Oktober folgen. Die beiden weiteren Chipsets Q170 und Q150 kommen dann zwischen Ende Oktober und Anfang November.

Zunächst sollen sich die meisten Mainboard-Hersteller darauf vorbereiten am 5. August ihre Boards auf Basis der Chipsets der 100-Series zu präsentieren. Hier setzt man auf den Sockel LGA1151 und Unterstützung für aktuellen DDR4-RAM. Die Notebook-Versionen der Intel Skylake plant der Hersteller dann für das vierte Quartal 2015 ein. Referenz-Designs führen Unterstützung für USB 3.1 Type-C ein.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.