LG G4 S mit 5,2 Zoll und 1080p

Als Mittelweg zwischen G4 und G4c

LG plant ein neues Smartphone: Das LG G4 S ist eine Art Zwischenstufe zwischen den G4 und G4c. So bietet dieses Smartphone 5,2 Zoll Diagonale mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Zum Vergleich: Das reguläre G4 bietet 5,5 Zoll und 2560 x 1440 Bildpunkte, während das G4c 5 Zoll mit 1280 x 720 Bildpunkten anlegt. Als Chip dient ein Qualcomm Snapdragon 615, der sich ebenfalls in der Mitte der beiden anderen Geräte platziert. Acht Kerne mit 1,5 GHz Takt sind bei diesem SoC an Bord. Zusätzlich nutzt das LG G4 S eine Kamera mit 8 Megapixeln und Laser-Autofokus.

Anzeige

Leider sind die restlichen technischen Daten des kommenden LG G4 S noch offen. LG schweigt derzeit zu diesem Smartphone, dürfte aber bald die offizielle Ankündigung vornehmen – vielleicht erfahren wir dann auch mehr zu Erscheinungsdatum und Preis. Da ein LG G4 aktuell in Deutschland etwa 580 Euro kostet, während das G4c für ca. 250 Euro den Besitzer wechselt, ist sicher, dass das G4 S sich irgendwo dazwischen ansiedeln wird.




Quelle: Hi-Tech.mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.