PC-Talfahrt wird immer rasanter

Weltweite Verkaufszahlen sind um 9,5 % gesunken

Laut den Analysten der Firma Gartner wurden im zweiten Quartal 2015 weltweit ca. 68,4 Mio. PCs abgesetzt. Das entspricht gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr einem Minus von etwa 9,5 %. Insgesamt liefert das erste Halbjahr 2015 somit für den PC-Markt eine enttäuschende Bilanz. Nachdem die Verkaufszahlen letztes Jahr kurzfristig wieder anstiegen, was dem Ende des Supports für Windows XP geschuldet gewesen sein dürfte, geht die Talfahrt mittlerweile fleißig weiter. Gartner zeigt sich bezüglich der mittelfristigen Perspektive der Branche dennoch optimistisch.

Anzeige

So sei das aktuelle Minus kein strukturelles Problem, sondern Folge des überdurchschnittlich erfolgreichen Jahres 2014. Zudem könnte es sein, dass viele Kunden mit dem Kauf neuer Hardware abwarten, bis das Betriebssystem Windows 10 erschienen sei.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Statista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.