Microsoft Xbox One bald mit Maus-Unterstützung

Phil Spencer kündigt Kompatibilität für nahe Zukunft an

Der Chef von Microsofts Xbox-Sparte, Phil Spencer, plaudert via Twitter gerne und offen mit den Nutzern. Jetzt hat er im Dialog mit der Community enthüllt, dass die Spielekonsole Xbox One bald weiterführende Unterstützung für Mäuse und Tastaturen erhalten werde. Aktuell sind an der Plattform zwar bereits Tastaturen, nicht aber Mäuse, einsetzbar. Da Microsoft abwägt PC-Spiele via Stream an der Xbox One nutzbar zu machen, ist die Kompatibilität zu Gaming-Mäusen naheliegend – ohne jene sind viele Titel nicht sinnvoll spielbar.

Anzeige

Spencer hat nun geschrieben, dass die Unterstützung für Mäuse an der Xbox One „nicht mehr allzu weit entfernt“ sei. Microsoft dürfte also an einer entsprechenden Firmware bereits arbeiten. Wann genau Mäuse an der Xbox One unterstützt werden, ist aber noch offen.

Quelle: PhilSpencer(Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.