TSMC wird A10 für Apple fertigen

Prozessoren für iPhone 7 Serie kommen exklusiv aus Taiwan

Nach einem Bericht der taiwanischen Zeitung „Commercial Times“ wird TSMC der exklusive Fertigungspartner für Apples kommende A10 Prozessoren. Die Massenproduktion soll im März 2016 aufgenommen werden und der A10 wird dann im dritten oder vierten Quartal des nächsten Jahres in der iPhone 7 Serie zu finden sein.

Anzeige

TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company) selbst wollte dazu keine Stellung beziehen, aber es heißt aus Quellen bei Apples Zulieferern, dass der A10 Prozessor TSMCs FinFET Prozesstechnologie mit 16 Nanometer Strukturbreite nutzen wird.
Gerade erst hat Apple die A9 SoC mit den iPhone 6s eingeführt und diese stellen ein Upgrade zu den A8 der ersten iPhone 6 Modelle dar. TSMC fertigt bereits den A9 in der 16-nm-FinFET-Technik und konnte Samsung hier die Hälfte aller Bestellungen von Apple abnehmen. Anscheinend konnte TSMC Apple zufrieden stellen und wird den A10 nun exklusiv produzieren.

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.