Chiptrip MXV S805 TV Box für weniger als 30 Euro

Mit Android 4.4 und 8 GByte Speicherplatz

Aktuell veranstaltet der chinesische Händler GearBest einen Flash Sale zur TV-Box Chiptrip MXV S805. So ist jene derzeit für gerade einmal 26,79 Euro inklusive Versandkosten nach Deutschland zu haben. Der Sale läuft ab heute und geht bis zum 25.09.2015. Täglich bietet man 50 Exemplare der Box zum reduzierten Preis an. Allerdings müssen wir darauf hinweisen, dass bei dem rabattierten Produkt zumindest heute nur ein Netzteil für den amerikanischen Markt beiliegt. Das ist allerdings kein Problem für diejenigen, die eh ausreichend Netzteile zuhause rumliegen haben.

Anzeige

Leider ist das Bundle mit EU-Netzteil nicht reduziert – es kostet weiterhin 33,03 Euro. Die Versionen für UK und Australien sind dagegen wie die US-Version vergünstigt zu haben. Vielleicht haben wir den Shop aber nur zu einem ungünstigen Zeitpunkt gemustert und ab morgen ist auch die EU-Version wieder günstiger im Verlauf. Es kann sein, dass das Kontingent für heute bereits erschöpft ist. Bleibt der obligatorische Hinweis, dass der Import aus China eventuell dazu führen kann, dass nachträglich noch 19 % Einfuhrumsatzsteuer anfallen.

Für den Kaufpreis erhält man jedenfalls eine TV-Box mit Android 4.4 als Betriebssystem sowie dem SoC Amlogic S805 mit vier Kernen als Herzstück. Dazu kommen noch 1 GByte RAM und 8 GByte integrierter Speicherplatz. Letzterer lässt sich glücklicherweise nachträglich via microSD noch um bis zu 32 GByte erweitern. Alternativ unterstützt die Chiptrip MXV S805 Smart TV-Box jedoch auch den Anschluss externer Festplatten oder Flash-Laufwerke bzw. USB-Sticks. Klar, dass sich auch Streaming-Dienste bzw. Plattformen wie YouTube nutzen lassen, um Video-Inhalte abzurufen. Da der Zugriff auf Google Play besteht, steht auch der Nutzung von beispielsweise Netflix nichts im Wege. Im Grunde lassen sich alle normalen Android-Apps nutzen. Das SoC limitiert zwar die Gaming-Fähigkeiten, für Gelegenheitsspiele sollte es aber ausreichen.

Als Schnittstellen hat uns der Hersteller genannt: Wi-Fi 802.11 b/g/n zur Einbindung ins heimische Netzwerk, Infrarot, Ethernet, HDMI, viermal USB 2.0, SPDIF und AV. Lediglich auf Bluetooth muss man zugunsten des Verkaufspreises verzichten. Immerhin lassen sich über USB aber Mäuse und Tastaturen ankoppeln, wenn man das Gerät nicht über die mitgelieferte Fernbedienung steuern möchte. Laut Hersteller lässt sich auch KODI bzw. das XBMC verwenden, so dass die Chiptrip MXV S805 TV Box als Multimedia-Schaltzentrale herhalten kann. Unterstützung für H.265 ist ebenfalls an Bord.

Als weitere Formate unterstützt die Box MKV, MP4, WMV (Video), ACC, RM, MP3, WMA, FLAC (Audio) sowie JPEG, PNG, JPG (Foto). Als Sprache ist neben Englisch auch Deutsch einstellbar.Die Chiptrip MXV S805 wiegt 443 Gramm und kommt insgesamt auf Maße von 11,5 x 11,5 x 2,5 cm. Im Lieferumfang liegen neben dem Gerät selbst bei: ein Netzteil, ein HDMI-Kabel, ein AV-Kabel, eine englischsprachige Anleitung sowie besagte Fernbedienung zur Steuerung via Infrarot.

Wie bereits erwähnt muss man angesichts des Preises im Vergleich zu Konkurrenzprodukten einige Kompromisse eingehen, etwa auf Bluetooth oder ab Werk vorinstalliertes KODI verzichten, doch wer eine recht einfache TV-Box sucht, macht mit der Chiptrip MXV S805 ja vielleicht zum aktuell reduzierten Preis ein gutes Geschäft.








Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.