Philips 241P6VPJKEB: Ultra HD auf 24 Zoll

Monitor ist in Deutschland für 549 Euro zu haben

Philips hat mit dem 241P6VPJKEB einen neuen Monitor mit 24 bzw. streng genommen 23,8 Zoll auf den Markt gebracht, der mit satten 3840 x 2160 Pixeln (Ultra HD) auflöst. Philips lizenziert aber im Grunde nur seine Marke an den Anbieter MMD, welcher der eigentliche Anbieter des Monitors ist. In Deutschland soll das Gerät für 549 Euro den Besitzer wechseln und ist ab sofort erhältlich. Als weitere technische Merkmale sind ein 10-bit-Panel mit AH-IPS-Technik, die Darstellung von 1,074 Mrd. Farben sowie eine Abdeckung des sRGB-Farbraums von 99 % angegeben.

Anzeige

Außerdem integriert der Philips 241P6VPJKEB direkt eine Webcam und ein Mikrofon für Video-Chats. Als Anschlüsse stehen wiederum HDMI 2.0 mit MHL, ein Hub für dreimal USB 3.0, DVI und DisplayPort zur Verfügung. Die Helligkeit des Monitors liegt bei 300 cd/m2. Für mehr Ergonomie sorgt der um 130 mm höhenverstellbare Standfuß mit Pivot-Funktion. Außerdem ist der Monitor um -5 bzw. 20° neigbar und zusätzlich schwenkbar.

Laut Hersteller richtet sich der Philips 241P6VPJKEB mit Ultra HD aber weniger an Gamer, entsprechend macht man auch keine Angaben zur Reaktionszeit, sondern an Designer und andere professionelle Anwender. Spieletauglich soll der Monitor zwar auch sein, es handelt sich hier aber eben weniger um einen Gaming-Monitor als einen Allrounder.





Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.