HTC One M10 aufgetaucht

Kommendes High-End Smartphone erstmals im Bild

Nach bisherigen Informationen werden nicht nur Samsung und LG ihre kommenden Smartphone-Flaggschiffe mit dem neuen Snapdragon 820 auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigen, sondern sogar Xiaomi. Einer glänzt dagegen durch Abwesenheit: HTC. Aber jetzt ist zumindest ein Bild vom neuen HTC One M10 aufgetaucht.

Anzeige

Die Spezifikationen des HTC One M10 waren bereits letzte Woche durchgesickert und da hieß es schon, dass sich das neue Flaggschiff des taiwanischen Herstellers am Design des HTC One A9 orientieren wird, d.h. man von der äußeren Gestaltung der bisherigen HTC One M7, M8 und M9 abgeht. Außerdem verzichtet HTC damit auf BoomSound, die beiden erstaunlich kräftigen Lautsprecher auf der Displayseite, mit denen man sich durch einen deutlich besseren Klang von der Konkurrenz abgesetzt hatte.
Was dabei herauskommt, sieht man am jetzt vom bekannten HTC-Leaker Evan Blass veröffentlichten, vermeintlichen Foto des HTC One M10. Erstaunlicherweise sieht man kein HTC-Logo mehr über dem Home-Button, der einen Fingerabdrucksensor beherbergen soll. Die Tasten für die Lautstärke sowie der Power-Button sind auf der rechten Seite zu sehen, wobei der Power-Button geriffelt ist, so dass man ihn nicht so schnell mit der Lautstärke verwechseln sollte.

Das HTC One M10 kommt wie gewohnt in einem Vollmetallgehäuse und dürfte nach bisherigem Kenntnisstand mit einem 5,1 Zoll großen AMOLED-Display mit QuadHD Auflösung (1440×2560), Qualcomm Snapdragon 820 4-Kern-Prozessor, 4 GByte Hauptspeicher, 32 GByte Speicherplatz, MicroSD-Kartenplatz und Ultrapixel-Hauptkamera mit 12 Megapixel ausgestattet sein. Das Smartphone sollte bereits mit Android 6.0.1 sowie dem HTC Sense 8.0 Überzug ausgeliefert werden. Man erwartet es im März.

Vermeintliches HTC One M10

Quelle: evleaks @ Twitter

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.