Radeon R9 470 und 480 im Juni

AMD Polaris Grafikkarten mit niedrigem Stromverbrauch

Gestern erst hatten wir über eine AMD Grafikkarte mit Polaris 10 Chip berichtet und man ging von einem High-End Modell aus. Nun aber kommt ein weiterer Bericht aus Asien, demnach es sich wohl eher um eine Radeon R9 480 als eine 490 handeln dürfte. Sind die neuen Polaris Grafikchips von AMD langsamer als erwartet? Zumindest der Stromverbrauch ist interessant.

Anzeige

Nach neuen Berichten wird AMD auf der Computex Ende Mai bzw. Anfang Juni eine Radeon R9 470 mit Polaris 11 GPU (Codename Baffin) und eine Radeon R9 480 mit Polaris 10 GPU (Codenamen Ellesmere) vorstellen. Dabei soll die Radeon R9 470 eine TDP von unter 50 Watt besitzen. Zum Vergleich: die aktuelle Radeon R7 370 kommt auf eine TDP von 150 Watt.
Auch die Radeon R9 480 wird recht sparsam und soll nur etwas mehr als 100 Watt verbrauchen (TDP wohl 110 bis 135 Watt). Die aktuelle Radeon R9 380 liegt bei 190 und die 380X bei 220 Watt.
Das lässt befürchten, dass die Polaris Grafikchips weniger leistungsfähig sind als erwartet und widerspricht vorherigen Meldungen, dass Polaris 10 die Basis für die Radeon R9 490 sein wird. Allerdings könnte es natürlich auch sein, dass Polaris 10 sowohl für Radeon R9 480 als auch 490 genutzt wird.
Abgesehen davon wäre eine „Radeon R9 470“ eine Abkehr vom bisherigen Namensschema, denn die aktuelle 370 ist schließlich eine Radeon R7, keine R9.

Nimmt man nun beide Berichte zusammen, könnte die gestern aufgetauchte Polaris 10 Grafikkarte mit 2304 Shader-Einheiten die Radeon R9 480 sein. Das lässt noch etwas Luft nach oben für die Radeon R9 490. Angeblich besitzt der Polaris 10 Grafikchip bis zu 2560 Shader-Einheiten. Könnte sein, dass der Vollausbau der 490 vorbehalten ist. Oder die 490 kommt erst später und dem Codenamen „Vega“. Bis zur Computex in anderthalb Monaten werden wir mehr wissen.

Quelle: Benchlife

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.