OnePlus 3: Neue Leaks zum Smartphone

Soll als SoC den Qualcomm Snapdragon 820 einsetzen

Das OnePlus 3 soll das nächste Smartphone-Flaggschiff des chinsischen Herstellers werden. Nun sind neue Fotos durchgesickert, die angeblich den Prototypen ablichten. Dabei sieht das Design auf den ersten Blick sehr dem aktuellen OnePlus 2 ähnlich. Auch USB Type-C ist nac den Bilder zu urteilen erneut als Schnittstelle mit von der Partie. An der Vorderseite wartet erneut ein phsysischer Home-Button inklusive integriertem Fingerabdruckscanner. Für den Bildschirm rechnet man mit 5 Zoll Diagonale bei 1.920 x 1.080 Pixeln als Auflösung.

Anzeige

Das OnePlus 3 soll den Qualcomm Snapdragon 820 als SoC einsetzen, 4 oder sogar 6 GByte RAM bieten und voraussichtlich zwischen 300 bis 400 US-Dollar kosten. Weitere Informationen zu diesem Smartphone sollten in den nächsten Wochen folgen.


Quelle: GadgetOx

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.