Gerücht: GeForce GTX 1080 Ti & Titan

Angebliche Spezifikationen neuer Nvidia Pascal Grafikkarten

Vor zwei Wochen hat Nvidia die GeForce GTX 1080 und 1070 offiziell angekündigt und Berichte über eine GTX 1060 gab es bereits mehrfach. Aber Nvidia wird definitiv mehr als drei Modelle seiner Pascal Grafikkarten herausbringen und jetzt gibt es die (spekulativen) Spezifikationen einer GeForce GTX 1080 Ti sowie einer neuen GTX Titan – und neue Infos zur GTX 1060.

Anzeige

Glaubt man den (üblicherweise gut unterrichteten) Leuten von „ChipHell“ aus China, werden GeForce GTX 1080 Ti und die neue GTX Titan mit einem neuen Pascal Grafikchip ausgestattet, dem GP102. Dieser wird rund 50 % größer als der GP104 von GTX 1080 und 1070 und soll über 11,1 statt 7,2 Milliarden Transistoren verfügen. Dementsprechend wird auch die Anzahl von Shader- und Textureinheiten sowie ROPs deutlich erhöht – analog zu GeForce GTX 980 Ti und GTX Titan der Maxwell-Generation. So soll die GeForce GTX 1080 Ti über 3456 und die neue GTX Titan über 3840 Shader-Einheiten verfügen. Zum Vergleich: die GTX 1080 besitzt 2560 Shader-Einheiten.
Darüber hinaus sollen GeForce GTX 1080 Ti und die neue GTX Titan mit einer breiteren Speicherschnittstelle (384 statt 256 bit) und 12 bzw. 24 GByte GDDR5X ausgestattet sein (GTX 1080/1070: 8 GByte).
Auch die Stromaufnahme steigt. Demnach sollen GeForce GTX 1080 Ti und die neue GTX Titan eine TDP von 250 Watt besitzen. GeForce GTX 1070 und 1080 kommen mit 150 Watt aus.
Dazu werden die neuen High-End Grafikkarten von Nvidia mit einem 8-Pin und einem 6-Pin Anschluss für die Stromversorgung vom Netzteil ausgestattet, während ein 8-Pin Anschluss bei GeForce GTX 1080 und 1070 ausreicht.

Auf der anderen Seite des Spektrums steht die GeForce GTX 1060, die laut ChipHell nicht über einen kleineren Grafikchip (GP106), sondern über den gleichen GP104 von GTX 1070 und 1080 verfügt, bei dem aber einige Einheiten abgeschaltet sind, so dass weiterhin von 1280 Shader-Einheiten die Rede ist. Entgegen bisherigen Informationen spricht ChipHell aber von einem 192 bit breiten RAM-Interface statt 256 bit. Die Speicherausstattung soll aus 6 GByte GDDR5 bestehen.

Aktuell ist noch unklar, wieviel von diesen Informationen Wahrheit und wieviel Spekulation ist. Preisinfos gibt es auch noch keine.
Eine Auflistung der angeblichen Spezifikationen ist der Tabelle unten zu entnehmen.


Angebliche Spezifikationen

Quelle: ChipHell

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.