BitFenix Prodigy Pillow

Abgerundetes ITX-Gehäuse mit Hardware zum Rausziehen

Auf der Computex in Taipei hat BitFenix das neue „Prodigy Pillow“ vorgestellt. Diese neue Variante des in der Vergangenheit so beliebten Prodigy Mini-ITX-Gehäuses von 2012 besitzt ein stark abgerundetes Design und wird nicht traditionell geöffnet bzw. aufgeschraubt, sondern man zieht das Innenleben komplett heraus, um daran zu arbeiten.

Anzeige

Beim BitFenix Prodigy Pillow handelt es sich weiterhin um ein Kompaktgehäuse, d.h. größere Mainboards als Mini-ITX wären zu groß und optische Laufwerke sind nicht mehr vorgesehen, aber ansonsten ist relativ viel Platz im Gehäuse. So passen u.a. ein bis zu 140 mm hoher CPU-Kühler und eine bis zu 320 mm lange Grafikkarte sowie zwei 3,5-Zoll-Festplatten plus zwei 2,5″-Festplatten oder SSDs hinein. Es gibt einen 120-mm-Lüfter hinter der Front, der Frischluft ansaugt. Hinten ist Platz für einen 120-mm-Radiator einer kleinen Kompaktwasserkühlung, allerdings muss dieser in Slim-Bauweise gehalten sein. Bei den Frontanschlüssen gibt es zweimal USB 3.0 und die gewohnten Audio-Ports.
Einen Nachteil gibt es noch: normale ATX-Netzteile passen nicht hinein, man muss auf ein SFX-Netzteil zurückgreifen. Damit ist man auf maximal 600 Watt Gesamtleistung beschränkt, was bei einer einzelnen Grafikkarte aber ausreichen sollte.
Das Gehäuse ist in Aluminium gehalten und misst 180x370x396 mm (BxHxT).
Auf der Messe ausgestellt war nur die Version des Prodigy Pillow ohne Fenster, aber es soll später auch ein Modell geben, bei dem der obere Teil komplett aus Glas gefertigt ist, so dass man die dort platzierte Grafikkarte sehen bzw. hervorzeigen kann (siehe Bild von BitFenix oben).

Das BitFenix Prodigy Pillow wird in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. Einen Preis gibt es noch nicht.

BitFenix Prodigy Pillow
BitFenix Prodigy Pillow
Rückseite
Fast ganz herausgezogen
Von oben
Spezifikationen

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.