ASUS bringt ROG Strix GeForce GTX 1070 OC

Grafikkarte mit angepasster DirectCU-III-Kühlung

ASUS veröffentlicht mit der neuen ROG Strix GeForce GTX 1070 OC eine abgewandelte Version der Nvidia GeFoce GTX 1070. So hat ASUS sich dazu entschieden, die angepasste Kühllösung DirectCU III zu verbauen. Jene soll für bis zu 30 % niedrigere Temperaturen sorgen als bei der Founders Edition und trotzdem „drei Mal leiser“ arbeiten. Außerdem hat ASUS die Taktraten bereits ab Werk angehoben. Die GPU taktet mit 1860 statt 1683 MHz. Über die Software GPU Tweak II sollen sich laut ASUS nachträglich noch weitere Taktsteigerungen erreichen lassen.

Anzeige

Für die 8 GByte GDDR5-RAM belässt ASUS es beim Referenzwert. Als Anschlüsse stehen zweimal HDMI 2.0, einmal DVI-D und zweimal DisplayPort 1.4 bereit. Zudem verbaut ASUS für Kühlerabdeckung und Backplate eine Aura-RGB-Beleuchtung. Hier lassen sich auch eigene Beleuchtungseffekte einrichten, was für Modder interessant ist, die mit transparenten Seitenfenstern arbeiten.

In Deutschland erscheint die ASUS ROG Strix GTX 1070 OC (STRIX-GTX1070-O8G-GAMING) in den nächsten Tagen. Die offizielle Preisempfehlung beträgt 529 Euro.



Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.