AMD Radeon Software 16.9.2 für „Forza Horizon 3“

Neuer Grafikkarten-Treiber ist da

AMD hat seine neue Radeon Software 16.9.2 für „Forza Horizon 3“ veröffentlicht. Es handelt sich um einen Hotfix-Treiber, der noch ohne WHQL-Zertifikat auskommt. Neben der Unterstützung des Rennspiels von Microsoft halten unter anderem z. B. auch neue CrossFire-Profile für z. B. „Dreadnought“ unter DirectX 11 Einzug. Außerdem behebt der Treiner wie immer größere und kleinere Probleme – beispielsweise mit dem Game „Deus Ex: Mankind Divided“. Der Download ist natürlich den Nutzern aktueller Radeon-Grafiklösungen absolut zu empfehlen.

Anzeige

Zu finden ist die AMD Radeon Software 16.9.2 direkt bei AMD. Speziell wer sich „Forza Horizon 3“ gekauft hat,sollte den neuen Treiber möglichst schnell herunterladen, um seine Spieleerfahrung an Radeon-Grafikkarten zu optimieren.

Quelle: Quelle

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.