NZXT S340 Elite

Gehäuse mit großem Hartglasfenster, für VR-System vorbereitet

Anzeige

Einleitung

Unser Test des NZXT Source 340 ist schon fast 2 Jahre her. Das jetzt vorgestellte NZXT S340 Elite basiert auf diesem Gehäuse, bietet aber einige interessante Neuerungen an. Auffällig ist äußerlich vor allem das verwendete Glas als Seitenteil, welches die gesamte linke Seite einnimmt. Im Top wurde zudem ein HDMI-Anschluss eingefügt, der zusammen mit modernen USB 3.0 Anschlüssen vor allem für die Verwendung von VR-Brillen gedacht ist. Für diese Brillen kann an der Front zudem eine Halterung angebracht werden, die Geräte bis zwei Kilogramm halten soll. Ob auch unsere damals aufgezeigten Kritikpunkte beseitig wurden, werden wir ebenfalls überprüfen.

Getestet haben wir die komplett schwarze Version. Im Handel erhältlich sind aber auch zwei schwarze Varianten mit blauen oder roten Akzenten im Innenbereich, sowie eine fast vollständig weiße Variante.


NZXT S340 Elite

Lieferumfang
Die Anleitung ist nicht ganz so schön gestaltet worden wie in der Vergangenheit, zeigt aber weiterhin auf vielen Bildern den Aufbau des Gehäuses und die Einbaumöglichkeiten. Neben Schrauben für den Einbau der Hardware wurden einige Einwegkabelbinder sowie die angesprochene Halterung für die Front mitgeliefert.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.