Nokia P1: Smartphone mit Snapdragon 835

High-End-Smartphone soll angeblich zum MWC 2017 kommen

Das Nokia P1 soll ein neues Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 835 werden. Über das russische Netzwerk VK sind nun auch weitere Angaben zu dem mobilen Endgerät durchgesickert. Zu bedenken ist, dass hier nur der Markenname Nokia herhält, das Gerät aber von HMD Global entwickelt wurde. Das Nokia P1 soll einen Bildschirm mit 5,3 Zoll Diagonale und voraussichtlich 1.920 x 1.080 Bildpunkten einspannen. Es könnte sich um ein IGZO-Panel mit 120 Hz handeln. Neben dem potenten SoC von Qualcomm könnte das Nokia P1 auch mit 6 GByte RAM beeindrucken.

Anzeige

Angeblich zählen auch 128 GByte Speicherplatz, ein Akku mit 3.500 mAh sowei eine Hauptkamera mit 22,6 Megapixeln und einer Linse von Carl Zeiss zur Ausstattung. Am Ende soll die High-End-Technik jedoch auch seinen Preis haben – man rechnet mit 800 US-Dollar für die Version mit Metall- und 950 US-Dollar für die Variante mit Keramikgehäuse. Letztere soll dann auch den Speicherplatz auf 256 GByte aufpeppen.

Quelle: VK

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.