be quiet! Pure Base 600 Window

Gedämmtes ATX-Gehäuse nun auch mit Seitenfenster aus Temperglas

Im Januar hatte be quiet! sein neues „Pure Base 600“ Gehäuse eingeführt, u.a. mit Dämmung sowie den typisch leisen und sogar geregelten Lüftern. Jetzt kommt das passende Seitenfester dazu. Dieses ist nun Teil der neuen „Pure Base 600 Window“ Gehäuse, kann aber auch einzeln zum selber Nachrüsten gekauft werden.

Anzeige

Die „Pure Base 600 Window“ Gehäuse gibt es sowohl komplett in schwarz als auch mit orangen Design-Akzenten.
Das Seitenfenster besteht gänzlich aus leicht getöntem Glas, ist 4 Millimeter dick und mit Gummielementen entkoppelt. Dadurch sollen keine störenden Vibrationen entstehen. Durch die Komplettverglasung des linken Seitenteils ist ein eingehender Blick auf die ganze verbaute Hardware möglich. Die gummierten Kabeldurchlässe sollen dabei ein ordentliches Kabelmanagement für eine ansprechende Optik ermöglichen.

Ansonsten hat sich in der Window-Version des Pure Base 600 nichts geändert. Es bleibt also u.a. beim eingebauten Dämmmaterial für ein möglichst niedriges Betriebsgeräusch sowie den zwei vorinstallierten Pure Wings 2 Lüftern (120 und 140 mm), die manuell geregelt werden können.

Das Glasfenster kann einzeln für knapp 30 Euro bestellt werden, während die be quiet! Pure Base 600 Window Orange und Black preislich bei 104 Euro liegen. Die zuvor bereits eingeführte geschlossene Gehäuseversion kostet dagegen 89 Euro.

Pure Base 600 Window Schwarz

Seitenansicht

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.