ZTE Nubia Z17 Lite fällt unter 250 Euro

5,5"-Smartphone mit Snapdragon 653, 6/64 GByte, Dual-Kamera und Android 7.1

Das „Nubia Z17 mini“ 5,2-Zoll-Smartphone hatte im Frühjahr mit Unterstützung von ZTE-Werbeträger Christiano Ronaldo für etwas Wind gesorgt, nun ist gegen Jahresende der größere Bruder mit 5,5″-Display an der Reihe. Das ZTE Nubia Z17 Lite kam im Sommer zu Preisen von über 300 Euro auf den Markt, aber ist nun für weniger als 250 Euro erhältlich.

Anzeige

Das Nubia Z17 Lite vom chinesischen und auch hierzulande aktiven Hersteller ZTE besitzt ein 5,5 Zoll großes Display mit FullHD-Auflösung (1080×1920 Pixel) sowie schmalen seitlichen Rändern, 6 GByte Hauptspeicher und 64 GByte Speicherplatz. Innen werkelt ein Qualcomm Snapdragon 653 Chip mit acht Kernen: vier High-End ARM Cortex-A72 mit 1,95 GHz und vier energieeffiziente Cortex-A53 mit 1,4 GHz.

Das Nubia Z17 Lite kommt in einem Unibody-Metallgehäuse und misst 152,8×72,6×7,6 mm bei einem Gewicht von 168 Gramm. Der integrierte Akku besitzt eine Kapazität von 3200 mAh. Die Hauptkamera kommt mit zwei Linsen (13 Megapixel) für interessante Bokeh- und Effekte für die Tiefenschärfe anhand einer Schwarz-Weiß-Linse und einem Sony IMX258 Sensor. Die Selfiecam mit Samsung-Sensor liefert sogar 16 Megapixel. Als Betriebssystem wird das auf Android 7.1 basierende „Nubia UI 5.0“ eingesetzt.
Leider wird das LTE-Band 20 nicht unterstützt, so dass man auf 4G-Netzwerke in ländlichen Gebieten eventuell verzichten muss.

Das Nubie Z17 Lite wird u.a. bei Geekbuying in einer „Global Version“ mit den wichtigsten Google-Apps wie dem Play-Store sowie mehrsprachig ausgeliefert und ist im Rahmen eine Weihnachtsaktion noch bis 22. Dezember als Import für knapp 246 Euro zu haben.
Dazu muss man ggf. noch Einfuhrumsatzsteuer und Zollgebühren hinzurechnen.

Quelle: eMail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.