Umidigi S3 Pro vergünstigt vorbestellbar

Neues High-End 6,3"-Smartphone mit 6/128 GByte & 48-MP-Kamera für 276 Euro

Das Umidigi S3 Pro wurde erst kürzlich angekündigt, jetzt ist es u.a. im eFox-Shop vorbestellbar. Dieses 6,3 Zoll große Smartphone aus China kommt mit trendigem Mini-Notch im FullHD+ Display, großem 5150-mAh-Akku und einer Dual-Hauptkamera auf der abgerundeten Keramik-Rückseite. Als Betriebssystem ist Android 9 in der schlanken Standardversion vorinstalliert.

Anzeige

Das 6,3″-Display des Umidigi S3 Pro im 19,5:9-Format besitzt eine FullHD+ Auflösung mit 1080×2340 Bildpunkten. Durch die relativ schmalen Ränder und den minimalen Notch nimmt der Bildschirm 92,7 Prozent des gesamten Smartphones ein.

Antreiber ist der bekannte Helio P70 8-Kern-Chip von MediaTek. Dieser basiert auf vier High-End ARM Cortex-A73 und vier energie-effizienten Cortex-A53 Kernen. Dem SoC stehen 6 GByte Hauptpspeicher und 128 GByte Speicherplatz zur Seite. Letzterer kann zudem per MicroSD-Karte noch um bis zu 256 GByte erweitert werden, wenn man einen der beiden Dual-SIM Kartenplätze dafür verwendet.

Der integrierte Akku mit seiner nominellen Kapazität von 5150 mAh unterstützt schnelles Aufladen per 18-Watt-Ladegerät über den USB Typ-C Anschluss. Das Umidigi S3 Pro unterstützt Bluetooth 4.1, NFC für bargeldloses Bezahlen z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln und Entsperren per Gesichtserkennung, wenn man den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite nicht verwenden will. Außerdem gibt es den vielfach immer noch gewünschten 3,5-mm-Anschluss für Kopfhörer oder Headset.

Die Hauptkamera auf der Rückseite setzt auf zwei Linsen und einen Dual-LED-Blitz. Das Hauptobjektiv liefert 48 Megapixel über eine f/1.8 Blende und verwendet den Sony IMX586 Sensor, der besonders lichtempfindlich sein und damit sehr gut für Nachtaufnahmen oder bei schlechtem Licht sein soll. Dem zur Seite steht ein 12-Megapixel-Teleobjektiv mit f/2.2 Blende, das selbst bei weiter entfernten Objektiven noch scharfe Bilder produzieren soll und natürlich für Bokeh-Effekte mit unscharfem Hintergrund genutzt wird. Die Selfiecam im kleinen Notch auf der Vorderseite besitzt den Sony IMX376 Sensor für 20 Megapixel über eine f/2.0 Blende.

Das Umidigi S3 Pro misst 157×75 mm, ist 8,5 mm dick und wiegt rund 217 Gramm. Alle weltweit verbreiteten 4G/LTE-Bänder werden unterstützt, auch das hierzulande wichtige Band 20. Als Betriebssystem ist Android 9 (Pie) in der Standardversion vorinstalliert, d.h. es gibt keine chinesischen Spielereien und Deutsch ist als Standardsprache auswählbar beim Einrichten.

Der eFox-Shop bietet das Umidigi S3 Pro in der sogenannten „Vorbestellungsaktion“ statt für 320,39 derzeit für nur noch 275,89 Euro an. Ausgeliefert wird es ab Hongkong, d.h. man muss noch eventuelle Importkosten für Zoll und/oder Einfuhrumsatzsteuer einkalkulieren.

Interessant ist aber, dass der eFox-Shop eine sogeannte Bestpreis-Garantie anbietet. Findet man das Umidigi S3 Pro nach Vorbestellung woanders im Internet günstiger, schickt man eFox einfach einen Beleg und bekommt das Smartphone dann nicht nur zu zu diesem niedriegeren Preis, sondern sogar noch 5 % günstiger, verspricht eFox.

Quelle: eFox-Shop

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.