Lian Li Lancool II Gehäuse im Test

Einige Features für 90 Euro vorhanden, vieles optional nachrüstbar

Anzeige

Der Hersteller Lian Li ist für hochwertige Gehäuse bekannt, die allerdings auch preislich in höheren Regionen liegen. In dem Bereich unter 100 Euro ist im ATX-Bereich mit dem „Lancool One“ bisher nur ein Modell vorhanden und genau dieses wurde als „Lian Li Lancool II“ nun in einer neuen Version auf dem Markt gebracht. Vorhanden sind weiterhin eine RGB-Beleuchtung und ein Echtglas-Seitenteil sowie ausreichend Platz für Hardware. Großen Wert wurde außerdem auf das Kabelmanagement gelegt. Um den Preis niedrig zu halten wurden aber einige interessante Features nicht direkt verbaut, sondern werden als zusätzliche Kits zum Aufrüsten angeboten.

Neben der von uns getesteten schwarzen Version ist das Gehäuse bei ansonsten technisch identischen Eigenschaften auch in Weiß erhältlich. Die weiße Version besitzt allerdings leider auch einen schwarzen Innenraum, wurde also nicht vollständig weiß gestaltet.

Lian Li Lancool II

Lieferumfang

Der Lieferumfang besteht aus einer gut bebilderten Anleitung, zwei Mehrwegkabelbinder, einigen Einwegkabelbindern und den Schrauben für den Einbau der Hardware.

Lieferumfang


Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.