Samsung listet SSD 980 Pro für PCIe 4.0

Produktseite neuer NVMe M.2 SSD mit TLC statt MLC schon wieder gelöscht

Am Wochenende hatte Samsung bereits die Produktseite seiner kommenden SSD 980 Pro veröffentlicht, obwohl diese noch gar nicht offiziell vorgestellt ist. Mittlerweile ist die Seite wieder verschwunden, aber die Informationen des Nachfolgers der SSD 970 Pro haben sich bereits verbreitet. Demnach setzt Samsung bei der SSD 980 Pro auf TLC-Flashspeicher, aber mit PCIe 4.0 ist sie sehr schnell.

Anzeige

Nach Angaben der wieder gelöschten Produktseite der Samsung SSD 980 Pro erreicht die Version mit 1 TByte sequentielle Transfergeschwindigkeiten von 7000 MByte/s lesend und 5000 MByte/s schreibend. Die vor mehr als zwei Jahren eingeführte, aber immer noch aktuelle SSD 970 Pro mit Unterstützung für PCI Express 3.0 kommt dagegen auf 3500 bzw. 2700 MByte/s. Dafür ist letztere aber mit „Samsung V-NAND 2-bit MLC“ Flashspeicher ausgestattet, während die neue SSD 980 Pro auf „Samsung V-NAND 3-bit MLC“ basiert. Damit umgeht Samsung den Begriff TLC, aber es läuft auf das Gleiche hinaus, denn nur TLC (Triple Level Cell) kommt auf 3 bits pro Speicherzelle.

Die Nutzung von TLC-Flashspeicher hat Auswirkungen auf die garantierte Lebensdauer der SSD, denn Samsung garantiert für die SSD 980 Pro lediglich die Hälfte der Schreibmenge (TBW: Terabytes Written). Während die SSD 970 Pro mit 2-bit MLC-Flash (Multi Level Cell) bei einer Kapazität von 1 TByte auf garantierte 1200 TBW kommt, ist dies bei der SSD 980 Pro nur mit 600 TBW garantiert. Ähnliches gilt für die 512-GByte-Versionen: SSD 970 Pro garantiert 600 TBW, aber die SSD 980 Pro lediglich 300 TBW. Trotzdem ist die Zeit der Herstellergarantie mit 5 Jahren gleich geblieben – wenn man bis dahin die TBW nicht überschreitet.

Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen der Samsung SSD 980 Pro gibt es noch nicht. Zum Vergleich: Die Samsung SSD 970 Pro ist aktuell mit 512 GByte ab etwa 150 Euro und die 1-TByte-Version ab knapp 280 Euro erhältlich.

Quelle: reddit.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.