Virtual Reality: In diesen Bereichen wird sie wichtig!

Die virtuelle Realität hat längst Einzug in das hiesige Leben gefunden. Das besondere hier ist, dass sich die echte Realität mit der künstlichen Realität verbindet. Alles was in der virtuellen Welt erlebt wird, ist ein extremes Erlebnis. Mit dieser Technologie ist es gelungen, dass sich die Grenzen zwischen dem echten Leben und der Computerwelt regelrecht verwischen.

Anzeige

Gerade in den Online Casinos erfreut sich die Virtual Reality besonderer Beliebtheit und auch bei den Mr Green Slots werden wir hier sicher in Kürze neue spannende Spiele entdecken, die diese Technik unterstützen.

Das macht die Spiele so anders

Die VR-Spiele können sehr schnell das Gefühl verleihen, dass man sich in der Welt des Spiels befindet. Um überhaupt einen Zugang zu den modernen VR-Spielen zu bekommen, benötigt man außer einem PC oder einem Tablet vor allem eine sogenannte VR-Brille. In Virtual Reality ist die VR-Brille der Schlüssel, um diese Welt erkunden zu können.

Genau wie bei den einfachen Videospielen kann diese Technologie ebenfalls für VR Online Casinos eingesetzt werden. So wird der Eindruck vermittelt, als stünde man leibhaftig in einem Casino und könnte so an Spielautomaten, beim Roulette oder beim Kartenspiele zocken.

VR Casinos werden immer beliebter

Auf der einen Seite entwickelt sich das Thema Virtual Reality rasant, aber derzeit gehört Deutschland noch nicht zu den Ländern, in denen VR-Casinospiele sehr verbreitet sind. Es ist aber eine Tatsache, dass die Zukunft der VR Casinos besonders den leidenschaftlichen Zockern sehr am Herzen liegt. Aus diesem Grund entwickeln viele Casino Anbieter ihre Spielbanken weiter. Natürlich ist die innovative VR-Technologie in diesem Zusammenhang sehr dienlich. Da die VR-Geräte noch nicht sehr verbreitet sind, setzten noch nicht alle Online Casino auf die neue VR Technologie.

Die Vorreiter sind China und die USA

Der Anteil von Videogamern ist in beiden Ländern sehr hoch. Aus diesem Grund treiben wohl auch beide Länder die Entwicklung von virtueller Realität im Online-Glücksspiel weltweit voran. Ebenfalls mit Hochdruck arbeitet auch Japan an der neuen Technologie. Ständig steigt in diesen Ländern der Absatz von VR-fähigen Konsolen und dem dazugehörigen Equipment an.

So sehen erste Erfahrungen aus

Zwar ist die VR-Technologie in der Online Casinowelt noch nicht sehr verbreitet, aber schon jetzt zeigt sich, dass den Spielern hier ein ganz besonderes Spielerlebnis geboten wird.

Die VR-Brille ermöglichen Spiele wie Roulette, Automatenspiele, Baccarat, Poker oder auch Blackjack beinahe mit Live Feeling zu spielen. Damit wird gerade dem anspruchsvollen Online Casino Besucher durch die VR-Games eine ganz neue Erlebniswelt geboten.

Einer der Vorteile der VR Casinos liegt darin, dass man hier nicht das Haus verlassen muss, um trotzdem ein sehr realistisches und intensives Casino Erlebnis haben zu können. Zwar sitzt man im Grunde genommen gemütlich im heimischen Sofa, und doch erlebt man dank der VR-Casinos die Atmosphäre und die Besonderheiten eines echten Spielcasinos.

Inzwischen gibt es zudem auch einige Spielhallen, die über 3D-Spezialeffekte verfügen. Natürlich vermitteln auch diese die so besondere Atmosphäre.

Derzeit liegt der Nachteil der VR-Produktion noch darin, dass diese sehr teuer ist. Die Kosten für ein qualitativ hochwertiges VR-Headset liegen zwischen 400 und 800 Euro. Außerdem wird aktuell das Tragen von VR-Headsets bei längerer Tragezeit teilweise als unangenehm empfunden.

In diesen Bereichen punktet die Virtual Reality

Die virtuelle Realität ist in sehr vielen Bereichen auf dem Vormarsch. Gerade spezielle Videospiele sind mit der VR-Technologie ausgestattet. Doch auch einige Teile der eSports-Szene profitieren bereits von der VR-Technologie. Hierbei handelt es sich aber weniger um die potentiellen Kunden bzw. Besucher von Online Casinos. Das liegt vor allem daran, weil die Nutzer der eSports-Szene in der Regel unter 18 sind.

Aktuell sind die Unterschiede im Bereich der komplexen Grafik sowie des Sounds erheblich. Das soll sich in naher Zukunft durch die Einbindung virtueller Realität in das Spielerlebnis von Online-Video-Slots ändern.

Ein Anfang ist bereits gemacht, denn es hat inzwischen eine Entwicklung von VR-Online-Glücksspielangeboten stattgefunden. Inzwischen kann man in speziellen Online Casinos nicht nur an Slots-Automaten oder an Spieltischen zocken, sondern zusätzlich gibt es jetzt die Möglichkeit, in der Spielpausen am Tresen einer virtuellen Bar Platz zu nehmen. Aus diesem Grund ist für die Zukunft geplant, die Entwicklung soweit zu perfektionieren, dass der Spieler den realistischen Eindruck gewinnt, sich tatsächlich in einem realen Casino zu befinden.

Online Casinos auf Virtual-Reality-Basis in Zukunft

Schon jetzt gibt es schon einige ausgewählte Online Casinos, die bereits über ein VR-Casinospiel Angebot verfügen. Doch noch wird der Bereich der virtuellen Realität in Deutschland nicht sehr stark gefördert. Aufschluss über diese Tatsache geben hier vor allem die geringen Investitionssummen in Bereich der Virtual-Reality.

Das liegt wohl vor allem daran, dass die hohen Kosten, die mit der Verwirklichung der VR-Technologie einhergehen, noch sehr hoch sind. Nun bleibt aber zunächst einmal abzuwarten, wie die deutsche Branche mit der VR-Technologie insgesamt umgehend, wenn es endlich zur Legalisierung des Online-Glücksspiel durch den neuen Glücksspielvertrag kommt, der Mitte des Jahres 2021 endlich in Kraft treten soll.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.