Corsair K100 RGB MX SPEED im Test - Seite 5

Die neue Speerspitze unter den Gaming-Tastaturen!

Anzeige

Fazit

Nach dieser Testphase können wir sagen, dass die Corsair K100 RGB MX Speed an der Spitze der besten Gaming Tastaturen zurecht mitspielt. Die verbauten Materialien sowie die Änderung der Tastenkappen oder des Gehäusedesigns sind ohne Macken und top verarbeitet. Mehr Ausstattung in eine Tastatur zu packen, ist derzeit kaum vorstellbar. Wir lassen uns aber immer gerne überraschen.

Das iCUE Control Wheel kann den Alltag vieler Nutzer sehr erleichtern, wir haben aber das Wheel in unserer Testphase bei unseren Anwendungen eher nicht benötigt. Auch im Inneren wurde stark weiterentwickelt und Corsair verbaute hier die neue AXON-Technologie. Trotz der neuen Pollingrateanpassung werden normale Casual Gamer die 4000 Hz nie bemerken. Im Esport-Bereich kann diese Technik dennoch sehr von Vorteil sein. Wir sehen aber die große Änderung eher als Marketingstrategie, da die meisten Gamer die Tastatur im Normalbetrieb verwenden.

Im Bereich Switches wurde bei der K100-Variante auch neu aufgerüstet. Wir hätten gerne die OPX-Switche getestet, doch leider war kein Testsample derzeit verfügbar. Wir kennen jedoch die MX-Switche schon aus der K70-Serie und sind weiterhin Fans von den MX-Speed Switches. Die Switche sind für uns perfekt geeignet zum Zocken und für die redaktionelle Arbeit.

Zum Abschluss des Testberichts können wir die K100 trotz des hohen Preises empfehlen. Die K100 bringt sehr viele nützliche Gadgets mit, die den Alltag sehr erleichtern können. Ob man die integrierten Gadgets und Funktionen für sich sinnvoll nutzen und einsetzen kann, muss natürlich jeder selbst entscheiden.

Corsair K100 RGB MX Speed

Insgesamt ist die K100 RGB MX Speed eine großartige Gaming-Tastatur aus dem Hause Corsair, die wie ihr Vorgänger durch Perfektion und Designkunst glänzt. Deshalb können wir die Corsair K100 RGB MX Speed trotz des recht hohen Preises von knapp 250 EUR jedem Gamer empfehlen und daher hat sich die Tastatur unsere Auszeichnung als „Hartware Top Product“ verdient.

Positiv:
+ abnehmbare gepolsterte Handballenauflage
+ neues Gehäusedesign mit 44-Zonen RGB
+ hochwertige PBT-Tastenkappen
+ gebürstete Aluminiumfront
+ sechs Makrotasten

Negativ:
– hoher Preis

Eine Antwort

  1. David K. sagt:

    Habe die K95 RGB Platinum. Die Änderungen sind jedenfalls nicht schlecht, auch wenn mir da schon genug Licht dran war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.