HP Chromebook x360 14c: Neues Convertible für 649 Euro

Notebook soll im Home-Office und beim Fernlernen überzeugen

HP hat das neue Convertible Chromebook x360 14c vorgestellt. 649 Euro wird dieses Notebook mit dem Betriebssystem Chrome OS kosten, das sich auch wie ein Tablet verwenden lässt. Dafür ist die Tastatur dank eines Scharniers komplett umklappbar. Anvisiert werden laut dem Hersteller HP Menschen, die im Home-Office werkeln, sowie Schüler und Studenten, die sich dem Fernlernen hingeben.

Anzeige

Die Chromebooks sind mit den Intel Core i5 der 11. Generation sowie bis zu 256 GB PCIe-SSD-Speicher ausgestattet. Der Akku halte bis zu 10,5 Stunden durch. Wi-Fi 6 wird ebenfalls bereits unterstützt. Die Webcam lässt sich über einen speziellen Schalter komplett deaktivieren. Der Bildschirm mit 14 Zoll Diagonale löst wiederum mit FHD auf und ist auch für Touch-Eingaben bereit. Das Touch-Display ist USI-Pen-fähig. Zwei nach oben abstrahlende Lautsprecher mit Audio by Bang & Olufsen sollen bei der Multimedia-Wiedergabe aushelfen.

HP gibt an, dass das Chromebook x360 14c nur 17,95 mm dick sei. Auch ein Fingerabdruckscanner ist hier an Bord. Im Handel wird das Convertible ab Ende Juni 2021 zu haben sein. Als weitere Eckdaten sind noch 8 GByte DDR4-RAM sowie besagte Webcam mit 720p zu nennen.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.