MSI warnt vor kopierter Fake-Website mit bösen Downloads

BIOS, Treiber & Tools wie 'Afterburner' sollten nur von MSI selbst bezogen werden

Mainboard- und Grafikkartenhersteller MSI warnt vor einer im Stile der eigenen MSI-Website kopierte Website mit gefährlichen Download-Angeboten. Auf dieser Website im MSI-Design ist u.a. das beliebte Grafikkarten-Tool ‚Afterburner‘ zu finden, mit dem beliebige AMD- und Nvidia-Grafikkarten – nicht nur von MSI selbst – ausgelesen und optimiert werden kann. Diese Version ist jedoch infiziert.

Anzeige

MSI betont, dass der taiwanische Hersteller keine Beziehungen zu der Website (afterburner-msi.space) hat und warnt ausdrücklich davor, diese zu besuchen und irgendetwas davon herunterladen. Die Website im MSI-Design ist nicht von MSI und wird offenbar in Russland gehostet.

Derzeit ist der Download des Afterburner-Tools bei MSI selbst allerdings nicht möglich, da die Software geprüft und überarbeitet wird. In Kürze soll der bereits 2009 eingeführte ‚Afterburner‘ aber wieder direkt bei MSI zur Verfügung stehen.

Quelle: MSI

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.