Huawei MatePad 11 und MatePad Pro 12.6 sind nun in Deutschland erhältlich

Die ersten Tablets mit dem neuen Betriebssystem HarmonyOS

In Deutschland sind ab heute die beiden ersten Tablets mit dem Betriebssystem HarmonyOS zu haben: die Huawei MatePad 11 und MatePad Pro 12.6. Dabei startet der chinesische Hersteller auch direkt einige Launch-Angebote, die ab morgen greifen und bis 17. August 2021 laufen. So gibt es das Huawei Smart Magnetic Keyboard und den Huawei M-Pencil im Wert von 248 Euro kostenlos zu den Tablets dazu. Dazu kommen drei (Huawei MatePad 11) bzw. sechs Monate (Huawei MatePad Pro 12.6) Mitgliedschaft bei Joyn+ Plus.

Anzeige

Das Huawei MatePad 11 nutzt ein IPS-Display mit 10,95 Zoll Diagonale bei einer Bildwiederholrate von 120 Hz und 2.560 x 1.600 Pixeln als Auflösung. Für den Klang sorgen vier Lautsprecher von Harman Kardon. Als Chip dient der Qualcomm Snapdragon 865, dem 6 GByte RAM und wahlweise 64 bzw. 128 GByte Speicherplatz zur Seite stehen. Für den Akku sind 7.250 mAh angegeben. Im Lieferumfang ist ein Netzteil mit 22,5 Watt enthalten. Der Preis des Tablets liegt bei 399 Euro (64 GByte) bzw. 499 Euro (128 GByte).

Das Huawei MatePad Pro 12.6 verwendet ein OLED-Display im 16:10-Format. Als Chip dient hier nun der Kirin 9000E mit der GPU Mali-G78. Hier soll eine Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden (Videowiedergabe) drin sein. Dabei ist der Akku auch zu kabellosem Reverse Charging in der Lage und lässt sich mit 40 Watt aufladen. Das MatePad Pro 12.6 kostet 799 Euro.

Sowohl das Huawei MatePad 11 als auch MatePad Pro 12.6 sind nun in Deutschland sowohl über Huaweis Online-Store als auch den Fachhandel erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.