Win7 + Portable Programme

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Antworten
Jan
Fleet Captain
Beiträge: 1096
Registriert: 08.03.2004, 19:47
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Win7 + Portable Programme

Ungelesener Beitrag von Jan » 22.09.2011, 16:19

Hi

Ich habe mal eine Frage zu Windows (in meinem Fall Win7) und portablen Programmen. Diese sind ja in erster Linie dazu gedacht von einem USB Stick aus zu starten und somit an verschiedenen Rechnern zum Einsatz zu kommen.
Unter Umständen ist hier natürlich nicht immer die Sicherheit gegeben dass man sich keinen Virus von einem System aufs andere holt.
Nun würde mich aber mal interessieren ob es Sicherheitsgründe gibt die dagegen sprechen portable Programme fest an einem Rechner zu benutzten. Also ohne USB Stick etc.
Habe das auf meinem Arbeitsrechner damit ich nicht immer den Admin bemühen muss.
Ich dachte bisher, dass es kein Sicherheitsproblem damit gibt, da die Programme ja nicht mit Admin-Rechten gestartet werden.
Liege ich damit falsch?
mfG
Jan

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Win7 + Portable Programme

Ungelesener Beitrag von slrzo » 22.09.2011, 17:36

Also ich würde sagen prinzipiell gibt es keine Sicherheitsprobleme. Die Programme bekommen weiterhin keine anderen Rechte als normal (außer es wird beim Starten extra nach Admin-Rechten gefragt).
Ich benutze sogar fast lieber portable Apps auf meinem normalen System. Die kann ich dann einfach auf meine externe Festplatte kopieren und habe ein funktionierendes Backup. Sonst müsste ich evtl. erst in irgendwelchen Benutzer-Ordnern danach suchen.

Ein Sicherheitsgrund dürfte evtl. sein, dass der Admin nicht weiß das zusätzliche Programme auf dem Rechner laufen. Dies ist unter Umständen sogar verboten, je nach Betrieb. Bei uns im Betrieb wäre sowas eh nicht möglich, da wird prinzipiell erstmal alles geblockt.
Außerdem könnten Sicherheitsprobleme durch veraltete Versionen auftreten. Normalerweise werden bei uns beim Start sämtliche Programme bei Bedarf installiert bzw. geupdated, je nachdem welche Programmzugriffe der Benutzer hat. Sollte also hier eine alte Version zum Einsatz kommen könnte sich hieraus eine Lücke ergeben.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Jan
Fleet Captain
Beiträge: 1096
Registriert: 08.03.2004, 19:47
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Win7 + Portable Programme

Ungelesener Beitrag von Jan » 23.09.2011, 08:45

So fortschrittlich ist das hier bei uns leider nicht. Ich habe z.B. Firefox als portable drauf gerade um immer die neueste Version zu haben.
Der Admin kam die Tage halt zu mir und meinte es wäre unsicher solch portable Programme zu nutzen und es müsse alles installiert sein. Grundsätzlich habe ich kein Problem damit was ich hier machen darf und was nicht, aber die Begründung fand ich doch etwas komisch bzw. konnte ich nicht nachvollziehen.
mfG
Jan

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Win7 + Portable Programme

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 23.09.2011, 09:23

Jetzt habe ich deine Frage verstanden, du nutzt den Stick also am Firmenrechner? Der Admin findet natürlich alles unsicher was nicht direkt installiert wurde, weil er nicht weiß, was die Leute da nutzen. Wer weiß was für "unsichere" Programme die Leute dann nutzen, wenn jeder seine privaten Programme per Stick mitbringt. Die aktuellste Firefoxversion wird da wohl kein Problem sein, aber es wird da eher ums Prinzip gehen.

Jan
Fleet Captain
Beiträge: 1096
Registriert: 08.03.2004, 19:47
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Win7 + Portable Programme

Ungelesener Beitrag von Jan » 23.09.2011, 10:29

Genau das mach ich nicht ;)
Also ich nutze die Portablen Programme direkt auf dem Rechner. Ich trage sie nicht mit einem Stick von Rechner zu Rechner.
Wenn ich eine Software brauche und es diese als portable Version gibt kann ich diese halt einfach sofort nutzen ohne das mir das jemand installieren muss.
mfG
Jan

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Win7 + Portable Programme

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 23.09.2011, 10:50

Naja ob du sie jetzt auf dem Rechner direkt oder über einen Stick nutzt, macht auch keinen großen Unterschied. In beiden Varianten umgehst du den eigentlich Schutz des Admins eigene Programme installieren zu können, ist doch logisch, dass ihm das nicht gefällt. Er macht das ja auch nicht zum Spaß, sondern eben aus Sicherheitsgründen.

Jan
Fleet Captain
Beiträge: 1096
Registriert: 08.03.2004, 19:47
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Win7 + Portable Programme

Ungelesener Beitrag von Jan » 23.09.2011, 12:56

Ja, wie gesagt, das verstehe ich voll und habe auch kein Problem damit. Mich hätte jetzt halt nur mal interessiert ob ein Portables Programm, also ein Programm ohne Installation irgendwie unsicherer ist als ein normal installiertes Prog.
mfG
Jan

Antworten