Webseite: vert. Scrollbalken "verschiebt" Inhalt im Firefox

Alles rund um die Software-Entwicklung: Programme, Skripte, Projekte etc.
Antworten
Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Webseite: vert. Scrollbalken "verschiebt" Inhalt im Firefox

Ungelesener Beitrag von Viprex » 18.10.2009, 21:03

Ein Beispiel: Ich habe eine Webseite mit 2 HTML-Seiten mit horizontal zentriertem Inhalt. Die erste Seite hat viel vertikalen Inhalt, sodass ein Scrollbalken angezeigt wird, die zweite Seite nicht.

Wechsel ich zwischen den beiden Seiten hin und her, wird im Firefox der Platz, den der Scrollbalken wegnimmt, anscheinend von der sichtbaren Fläche abgezogen, sodass sich die "Mitte" der Seite verschiebt. Im Internet Explorer ist dies nicht der Fall.

Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. Ist euch eine Lösung bekannt, wie ich dem Firefox sagen kann, er soll das nicht machen? Oder muss ich evtl. im voraus daran denken und es berechnen, dass die sichtbare Fläche kleiner wird und den Inhalt sozusagen um die verkleinerte Fläche manuell nach rechts verschieben? Ist ja ein mega Aufwand, denn ich weiß ja nicht, bei wem der Scrollbalken angezeigt wird und bei wem nicht.

oder liegt es evtl. an meinem Design? Worauf muss ich denn da achten? Mag jemand mit mir darüber reden, in welche Richtung ich denken muss? Zur Info: Ich bin nicht so bewandert in HTML und CSS. PHP, ASP, JSP, Silverlight, Javascript oder Flash oder oder oder... wer weiß, was es noch alles gibt, kann ich nicht. Da bitte also Komplettlösungen aufzeigen :)
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Leviathan
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 872
Registriert: 08.03.2004, 17:09
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Webseite: vert. Scrollbalken "verschiebt" Inhalt im Firefox

Ungelesener Beitrag von Leviathan » 18.10.2009, 22:08

Nen Screenshot wär erstmal gut, um das Problem zu verdeutlichen.
Ganz allgemein kann man aber sagen, dass ein gutes Seitenlayout ein solches ist, das eine dynamische Breite hat und damit nicht abhängig ist von Fenstergröße, Scrollbalken oder Ähnlichem.

stanglwirt
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1591
Registriert: 17.03.2004, 07:22

Re: Webseite: vert. Scrollbalken "verschiebt" Inhalt im Firefox

Ungelesener Beitrag von stanglwirt » 19.10.2009, 09:08

m.M.n. ist die einzig sinnvolle lösung ist, die vertikalen scrollbalken immer auf visible zu schalten. damit sind die balken auch vorhanden wenn die seite kurz ist und das "hüpfen" tritt nicht auf.

mit javascript wäre das sicher auch machbar, aber das ist suboptimal.
Zuletzt geändert von stanglwirt am 19.10.2009, 09:08, insgesamt 1-mal geändert.
MfG
everybody´s darling is everybody´s Arschloch. (c) Franz Josef Strauß

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Re: Webseite: vert. Scrollbalken "verschiebt" Inhalt im Firefox

Ungelesener Beitrag von Viprex » 21.10.2009, 11:22

Sorry für die Verzögerung. Ich habe jetzt einfach den Scrollbalken mit overflow:scroll auf immer sichtbar gesetzt. Damit gibt es das nervige Versetzen des Inhaltes im Firefox nicht mehr.

Ein Beispiel kann ich jetzt leider nicht zeigen, dafür ist mir der Aufwand zu groß :) Sorry, wenn ich Hilfe brauche, müsste ich euch das natürlich liefern, ich hatte aber gehofft, das ihr wisst was ich meine :( Dennoch euch beiden vielen Dank.

@Levi: Jepp, ich stimme dir voll und ganz zu, dass ein mögliches gutes Seitenlayout eine dynamische Breite hat. Das ist aber nicht immer von Vorteil oder gar möglich. Außerdem ist so ein Layout komplex zu programmieren, da man sehr viele Möglichkeiten berücksichtigen muss und nicht immer abschätzen kann, wie sich alle verfügbaren Clients in versch. Auflösungen verhalten :( Und da ich kein großer "Web-Experte" bin, habe ich mir mein festes Layout erstellt, welches eben diese Probleme alle nicht hat :)
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Antworten