08.06.2009, 18:59 | Quelle: Fudzilla <<< News >>>

Nivida: GT300 soll revolutionieren

Mehr als ein GT200 in 40 nm mit DirectX11

AMD will pünktlich zur Veröffentlichung von Windows 7 im Oktober seine ersten DirectX-11-Grafikkarten herausbringen. Wann hingegen Nvidias neue Generation das Licht der Welt erblickt, bleibt aktuell offen. Dafür verspricht das Unternehmen mit seinem GT300-Chip eine kleine Revolution: Das Unternehmen will sich neben erhöhter Grafikleistung vor allem darauf konzentrieren, seine neuen Grafikkarten als vielseitige Alleskönner zu modellieren, die den Hauptprozesser bei der Berechnung von künstlicher Intelligenz (KI) und Physik signifikant unterstützen.

Anzeige


Natürlich soll der neue Grafikchip DirectX 11 bieten. Die CUDA-Unterstützung will Nvidia ebenfalls ausbauen und erwartet sich hohe Leistungssprünge. Durch den Fertigungsumstieg von 55 auf 40 Nanometer dürfte auch die Leistung pro Watt zunehmen.
Nvidia schlägt dieses Mal also einen anderen Weg ein als AMD: Letztere konzentrieren sich mit den neuen ATI Radeon weiter auf das Grafiksegment, während Nvidia die neuen GPUs beinahe als neue Erweiterung der CPUs vermarkten will.
(André Westphal)


Links zum Thema

Grafikkarten Testberichte + Preisvergleich


<<< Notebooks: GTX 280M bleibt Primus
Radeon HD 4800 bald billiger? >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Sonntag, 22.1.2017
HTC: Neue VR-Spiele & -Accessoires für Vive
Will damit die Verkaufszahlen des Virtual-Reality-Headsets pushen (0)
Huawei P10: Angebliche Bilder
Smartphone offenbar ohne Fingerabdruckscanner an der Rückseite (0)
Honor 8 erhält international Android 7.0
Verteilung erfolgt allerdings schrittweise (0)
AOC: Kurviger 35''-Monitor
UltraWide AGON AG352UCG mit Nvidia G-SYNC für Gaming (0)

Samstag, 21.1.2017
Nokia P1: Smartphone mit Snapdragon 835
High-End-Smartphone soll angeblich zum MWC 2017 kommen (0)
Xiaomi Air 13: Notebook zum bisher besten Preis
Mit Intel Core i5-6200u und 8 GByte RAM für 668,38 Euro (0)
Chip-Verkäufe um 1,5 % gestiegen
Umsätze mit Halbleitern: Intel vor Samsung vor Qualcomm (0)

Freitag, 20.1.2017
Über $30 Mrd. für Gaming-Hardware
Markt für Gaming-Hardware erreicht neue Rekordmarke (0)
Honor 8 aktuell vergünstigt zu haben
Smartphone unterstützt auch in Deutschland 4G LTE (0)

Donnerstag, 19.1.2017
TSMC bestätigt ''12-nm-Pläne''
Verbesserungen der 16-nm-Technik führen zu ''12-nm-Chips'' (0)
Xiaomi Redmi Note 4 mit Snapdragon
5,5''-Smartphone mit FullHD, Fingerabdrucksensor, großem Akku (1)

Mittwoch, 18.1.2017
Seagate schließt größte HDD-Fabrik
Festplattenproduktion wird etwa um ein Drittel reduziert (6)

Dienstag, 17.1.2017
HGST HDDs mit 12 und 14 TByte
Neue HGST Ultrastar He12 mit Helium & Riesenkapazitäten (8)
be quiet! Pure Base 600
Neues ATX-Gehäuse mit Dämmung, leisen Lüftern, Platz für Wakü (0)

Montag, 16.1.2017
Xiaomi Mi 6 kommt in 3 Versionen
5,15''-Smartphone mit verschiedenen Chipsätzen zum MWC (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com