Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Technik, Setup, LAN-Probleme etc.
Antworten
Benutzeravatar
Sekamentu
Vice Admiral
Beiträge: 5202
Registriert: 08.03.2004, 12:06

Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von Sekamentu » 20.04.2017, 08:37

Hallo

Vorab ich habe keine Ahnung von dem Thema Router und Modem und Bitte um Nachsicht.

Ich habe seit kurzem einen UHD TV und Netflix auf UHD umgestellt, soweit so gut. Ich musste nur feststellen das ich kein UHD durch die Leitung schaffe da die UHD Serien schlechter aussehen als Filme die ich über BluRay gucke. Laut Netzwerkprüfung kommen 25mbit am TV an, was eigentlich laut Netflix ausreichen soll.

Trotz dessen wundert es mich das ich trotz 100mbit Leitung nur 25mbit schaffe. Jetzt ist die Frage warum, das Lankabel wollte ich eh mal austauschen da alt und abgeknickt, über WLAN schaffe ich aber noch weniger, ich glaube da kamen ca. 16mbit raus.

In der Modem Config habe ich den Kanal auf Auto und auf 40 MHZ gestellt.

Nun ist die Frage ob ich einfach einen neuen Router an das Modem schließen kann der mehr Daten überträgt, nur vom rein logischen her war mein Gedanke wenn das Modem nur 25mbit ausspuckt (trotz 100mbit) dann kann er ja nicht 100mbit mit Unterstützung des Router weiter leiten? Bedeutet KabelDeutschland ansprechen ob die entsprechendes Modem haben? Oder selbst eins Modem mit Router oder nur Router kaufen mit altem Modem?

Oder kann es sogar an etwas anderem liegen?

Lieben Gruß

Patrik
Vielleicht kommen mir ja die Tränen wenn ich aufhöre zu blinzeln? Dexter

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 20.04.2017, 13:12

Heißt das, du hast Kabel oder bist Du mit VDSL im Netz?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Sekamentu
Vice Admiral
Beiträge: 5202
Registriert: 08.03.2004, 12:06

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von Sekamentu » 20.04.2017, 15:50

Jupp, Kabel.
Vielleicht kommen mir ja die Tränen wenn ich aufhöre zu blinzeln? Dexter

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von slrzo » 20.04.2017, 17:52

Kannst du bei normalen Downloads denn die 100mbit ausnutzen? Wenn ja sollte das kein Problem vom Router/Anschluss sein, eher dein (Netzwerk-)Kabel aber halte ich auch für unwahrscheinlich.

kA wie gut die Netzwerkverbindungen bei modernen TVs sind, nicht das hier limitiert ist. Evtl. kann man über Netzwerk vom PC Content streamen in einer möglichst hohen Auflösung/Bitrate.

Ansonsten hat ein Netflix UHD Stream überhaupt über 25mbit? UHD ist nicht gleich UHD, die Auflösung mag UHD sein aber durch das Netz wird bestimmt trotzdem ordentlich runterkomprimiert. Ähnlich wie ne DVD/BD und ein Rip davon der zwar gleiche Auflösung hat aber neu encodet wurde.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 21.04.2017, 00:08

UHD bei Netflix ist HEVC, also h.265, was bei 1080p etwa 15,3 MB/s benötigt.
Die 25Mbit sollten also ausreichen.

Soweit ich weiß, korrigiert mich falls ich falsch liege, teilen sich die Kabel-Anschluss-Nehmer eines Hauses aber die Glasfaser bis zum Verteiler, so dass bei gleichzeitiger Nutzung vieler Teilnehmer die Durchsatzrate in der PrimeTime erheblich sinken kann.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Jaegerschnitzel
Hartware.net
Beiträge: 1043
Registriert: 08.03.2004, 14:27

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von Jaegerschnitzel » 21.04.2017, 20:03

Genau, das wird höchstwahrscheinlich auch das Problem sein. Ich hatte ähnliche Probleme vor zwei Jahren. Abends ab ca. 18 Uhr ging die Bandbreite in den Keller und die Latenzen gingen hoch. 200ms waren dann normal und am Wochenende waren von der 100 MBit/s Kabelverbindung nichtmal mehr 1 MBit/s verfügbar. Nach mehreren Beschwerden beim Provider hat sich nichts getan und ich bin zu VDSL gewechselt.

Wenn man im Internet nach Überlastungen / langsamen Internet bei Kabel sucht, findet man Tausende ähnliche Probleme. In der c't stehen alle paar Monate ähnliche Fälle, die auch den technischen Hintergrund besser beleuchten.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 21.04.2017, 21:41

Das könnte man ja einfach testen, einfach mal morgens um halb 6 in der Woche die Geschwindigkeit messen.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 22.04.2017, 00:46

Das ist nicht “morgens“ sondern mitten in der Nacht, Ente. :-P
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Hart2theWare
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: 22.03.2017, 10:48

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von Hart2theWare » 07.05.2017, 21:49

Soulprayer hat geschrieben:
22.04.2017, 00:46
Das ist nicht “morgens“ sondern mitten in der Nacht, Ente. :-P
Je nachdem wann man aufstehen muss :P

Chrisso
Deckschrubber
Beiträge: 4
Registriert: 06.06.2017, 14:08

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von Chrisso » 06.06.2017, 14:17

Joa entweder dein Router macht Zicken oder das Kabel...Klingt ja echt nervig

fcköln
Lt. Commander
Beiträge: 136
Registriert: 17.10.2009, 10:05

Re: Netflix in UHD trotz 100mbit Ltg. 25mbit

Ungelesener Beitrag von fcköln » 16.12.2017, 21:03

Nur mal so zur Info, UHD per Netflix ist von der Qualität her sehr Mau, das ist einfach so. Demnach würde ich mir da keinen Kopf machen das eine Blu-Ray die zugespielt wird besser ausschaut... Das ist einfach so! Richtig cooles UHD Material bekommst du nur per UHD Blu-Ray Disk, alles andere per Stream (Netflix, Amazon Video usw.) ist zwar okay aber nicht Vergleichbar!

Antworten