JMStV - Was soll das?

Kanzler, Parteien, Unternehmen, Mittelstand etc.
Antworten
Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von slrzo » 01.12.2010, 17:34

Hoffe das hier ist das richtige Forum, wollte ja erst im Funstuff posten *g*

Bin gerade über Fefes Blog auf den JMStV aufmerksam geworden, den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag. Habe zwar bereits vorher mal davon gehört, danach ist das aber bei mir in Vergessenheit geraten.

Worum gehts in diesem JMStV?
Soweit ich bis jetzt verstanden habe müssen z.B. die Webseitenbetreiber eine Einschätzung vornehmen ala FSK mit einer Alterseinstufung. Also ab 0, 6, 12, 16, 18 Jahren. Sollte nun jemand eine falsche Einstufung vornehmen, oder keine Einstufung so gibt es hierfür scheinbar einen Bußgeldkatalog.

Da frage ich mich doch wirklich immer wieder ob denn die Politiker wissen wie das Internet funktioniert? Sowas behindert doch nur deutsche Webangebote, da die ausländischen sich eh nicht dran halten müssen. Also ein totaler Wettbewerbsnachteil.

Noch ein paar Links dazu:
Kommentar eines Juristen dazu: http://blog.beck.de/2010/11/30/jugendme ... m-internet
Heise Meldung über Blog-Schließungen: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 44566.html
Noch ne Meldung: http://yuccatree.de/2010/11/jugendmedie ... r-blogger/
Edit: noch ganz guter Post darüber: http://t3n.de/news/neuer-jmstv-286977/

Welchen Hintergrund hat eigentlich dieser ganzer Humbug? Das kann doch nicht wirklich der "Jugendschutz" sein.
Zuletzt geändert von slrzo am 01.12.2010, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 01.12.2010, 18:36

dafür gibt es sogar eine ganz einfache Antwort: Kontrolle.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Epfi » 01.12.2010, 18:44

Vor allem ist das mal wieder alles total undurchführbar. Wie die Sache mit dem Text dass man für verlinkte Inhalte nicht verantwortlich sein möchte - gibt es da mittlerweile eine rechtssichere Formulierung?

Das ganze Ding wurde doch sicherlich wieder mal von ner Anwaltskanzlei formuliert, die damit ihren Kollegen ein bisschen Arbeit beschaffen wollten. Wer will schon seine Seite nach total wirren und unverständlichen Regeln einstufen und dabei eventuell auch noch ein Bußgeld riskieren?
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 01.12.2010, 19:23

ich zieh in eine andere DNS-Zone.
Tagsüber werde ich www.soulprayer.geek sein und nachtsüber www.soulprayer.de ;)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Epfi » 01.12.2010, 19:45

Besonders toll, wenn man emails empfangen will. Oder darf man das auch ohne Alterskennzeichnung? ;)

Lege eigentliche Wert darauf, dass ich zu jeder Tag- und Nachtzeit unter der selben Adresse erreichbar bin.
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Dude » 01.12.2010, 20:07

WTF?! Auf dieser Grundlage könnte es möglich sein, dass alle Sites mit ausländischen IPs für ganz Deutschland gesperrt werden, oder? Und welchen Sinn hat es wenn tagsüber (ACHTUNG AUSGEDACHTE DOMAINS, NICHT KLICKEN!) http://www.nacktbilder.de gesperrt ist, http://www.nudepictures.com aber nach wie vor läuft? So einen geistigen Dünnschiss können sich auch nur deutsche Politiker ausdenken...
Zuletzt geändert von Dude am 01.12.2010, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
####

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von slrzo » 01.12.2010, 21:35

Naja die Sperrung, dass tagsüber auf die Seite nicht zugegriffen werden kann soll wohl dazu dienen die potentiell gefährlichen Inhalte für Jugendliche zu sperren. Das richtet aber der Betreiber ein. Quasi eine Art Selbstzensur. Da haben die lieben Herren Politiker aber wieder etwas nicht verstanden, dass Internet KEIN Fernsehen oder Radio oder sowas ist. Die leben alle in ihrer eigenen Welt und denken wohl, dass außer großen Firmen oder Rundfunksendern niemand Inhalte ins Netz stellen kann. Außerdem bringen "Sendezeiten" im Internet einfach nix.
Wenn ich dann noch sowas lese, dass die Jugendschutzprogramme (welche es noch gar nicht gibt!) die Freigaben dann über irgendwelche Meta Tags herauslesen sollen. Da will wohl Deutschland sich nen eigenen Standard basteln? Selbst wenn es solch Jugendschutzprogramme gäbe, auf wievielen PCs sind diese dann installiert? Kommen wohl direkt mit dem Bundestrojaner...
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Dude » 01.12.2010, 21:42

Die Sendezeiten machen aber eben einfach überhaupt keinen Sinn solange jeder User auf google, bing oder was auch immer gehen, nach "nacktbildern" oder "porno" suchen kann, und dann 400 Millionen Ergebnisse aus aller Herren Länder finden kann! Oder einfach nur auf porno.com statt .de gehen kann! Das ist doch völliger Quatsch!
Die einzige Möglichkeit Kinder im Internet zu schützen ist durch eine lokal auf dem Rechner installierte Whitelist (und gute Erziehung), alles andere geht nicht.
Zuletzt geändert von Dude am 01.12.2010, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.
####

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Epfi » 01.12.2010, 21:47

Aber wie will man denn sperren? Selbst die Seite, dass die eigentliche Seite derzeit offline ist, muss ich einstufen und kennzeichnen. Womöglich ist da auch noch ein Link auf die Alternativseite zu sehen. Server abschalten würde helfen, dann bin ich aber völlig unerreichbar.

Das ganze ist echt mal wieder typisch Deutschland - irgendwas halbgares, wo niemand, der auch nur den Ansatz von Ahnung hat, mal drübergeschaut hätte. Das ganze ist nichts anderes als ne riesige Goldgrube für inkompetente Anwälte, die nichts anderes auf die Reihe bekommen, als Serienbriefe mit Abmahnungen zu verschicken. Technisch und Sachlich ist das ganze totaler Murks.
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 01.12.2010, 22:22

Das da hab ich auf meiner Seite stehen, sollen sie doch kommen ^^
Im Falle von Streitigkeiten, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen, bitte ich, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, mich bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 01.12.2010, 22:51

Weiß jemand was zum Hintergrund des Gesetzesentwurfs? Hat die FDP da mitgemacht? Wenn das durchgeht, plane ich meine Auswanderung, noch dümmer geht es doch kaum...

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von FragCool » 02.12.2010, 07:29

Ich glaube im ewigen Wettstreit in Europa, welches Land die dümmsten Politiker hat, hat sich Deutschland gerade wieder in die Führungsposition gebracht ;)

Was macht ihr eigentlich mit Hartware.de
Ab 18
Ohne Einstufung oder einer < 18 Einstufung und Abmahnungen riskieren?

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 02.12.2010, 10:30

Wenn ich das richtig gelesen habe, muss man bei "ab 18" dann eine Art Überprüfung des Personalausweises oder ähnliches vorschalten? Wenn das nur die Kindersicherheitssoftware betreffen würde, könnte sonst ja einfach jede Seite ab 18 eingestuft werden. Und was ist mit deutschen Seiten die den Server in der Schweiz stehen haben?

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Epfi » 02.12.2010, 10:34

@Ente: Der ein oder andere sagt, dass es ausreicht, ein noch nicht näher spezifiziertes Meta-Tag oder ähnliches einzubauen, wenn man ab 18 sein will. Ist halt, wie es immer ist. Es gibt ein gültiges Gesetz, aber niemand weiß, wie man sich dran halten soll. Abmahnanwalts Paradies...
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

stanglwirt
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1591
Registriert: 17.03.2004, 07:22

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von stanglwirt » 02.12.2010, 10:37

alles panikmache. manche seiten wollen einfach nur in die medien...

es geht darum eigene inhalte zu klassifzieren, damit diese später durch eine "kinderschutz-software" geblockt werden kann. solche software funktioniert derzeit nur anhand blacklisten, was hald nicht sehr zuverlässig ist und man kann niemanden haftbar machen, wenns nicht funktioniert.
es betrifft auch nichtmal user-generated-content (foren, blogs etc), da bleibt nämlich alles beim alten.
wer angst hat, gibt fsk18 an und fertig...
Zuletzt geändert von stanglwirt am 02.12.2010, 10:38, insgesamt 2-mal geändert.
MfG
everybody´s darling is everybody´s Arschloch. (c) Franz Josef Strauß

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 02.12.2010, 10:58

Ok, dann ist es ja doch halb so schlimm, immernoch mega dämlich, aber dann stellt einfach jede Seite auf fsk 18 und man braucht nichts zu befürchten.

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von FragCool » 02.12.2010, 11:05

@stanglwirt

so einfach ist das nicht
es gibt dann echt firmen, die auch in deutschland einen webshop betreiben, der shop aber aus ami land kommt, und eine änderung der meta tags durch den ganzen process durch muss und 6-8 monate dauert. kenne ich selber jetzt so einen fall ;)

stanglwirt
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1591
Registriert: 17.03.2004, 07:22

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von stanglwirt » 02.12.2010, 11:24

ja gut, das ist dann aber das problem des einzelnen, wenn sowas unflexibles eingesetzt wird...

kann man sich dann drüber streiten ob nicht eine übergangsfrist für das gesetz sinnvoll wäre. aber es steht ja auch noch nicht fest, dass das alles so ab 1.1. so kommt.
MfG
everybody´s darling is everybody´s Arschloch. (c) Franz Josef Strauß

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 03.12.2010, 20:08

Und das sagt der lawblog.... gelassen bleiben ;)

http://www.lawblog.de/index.php/archive ... en-konnen/
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Apo » 13.12.2010, 11:49

Infografik zum JMStV
jmstv_anleitung_1_flowchart.png

Legende
jmstv_anleitung_2_legende.png
jmstv_anleitung_3_legende.png

Hier "geklaut".
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 15.12.2010, 11:51


Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 15.12.2010, 13:01

Hale Fucking Luja... dann mal Luft holen, bis zum nächsten Hirnfurz.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: JMStV - Was soll das?

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 15.12.2010, 13:10

Juhuu.
Im Urlaub bin ich ziemlich News-abgeschottet :-)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Antworten