szmtag Hartwareforum • Thema anzeigen - Eure Motorräder

Eure Motorräder

Alles rund um fahrbare Untersätze

Eure Motorräder

Beitragsnummer:#1  Ungelesener Beitragvon schoko-kuh » 16.05.2009, 15:21

so ich finde , das topic hat gefehlt ;)

Bild1

Bild2

Bild3
schoko-kuh
Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 873
Registriert: seit 3681 Tagen
Wohnort: Wien

Beitragsnummer:#2  Ungelesener Beitragvon schoko-kuh » 17.05.2009, 19:54

fährt niemand ein motorrad?! blobb hat eines, aber da weiß ich, wies aussieht ^^
schoko-kuh
Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 873
Registriert: seit 3681 Tagen
Wohnort: Wien

Beitragsnummer:#3  Ungelesener Beitragvon PatkIllA » 17.05.2009, 20:28

ich strampel selbst. Einfach Gas geben kann ja jeder ;)
Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 13711
Registriert: seit 3700 Tagen
Wohnort: Dortmund

Beitragsnummer:#4  Ungelesener Beitragvon Epfi » 17.05.2009, 20:45

Na dann her mit dem Fahrrad-Bild! ;)

http://epfi.net/fahrrad.jpg - mal bei Gelegenheit noch ein hübscheres Bild machen
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.
Benutzeravatar
Epfi
Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 10522
Registriert: seit 3700 Tagen
Wohnort: Haus, das Verrückte macht

Beitragsnummer:#5  Ungelesener Beitragvon Sibwarra » 17.05.2009, 23:13

Benutzeravatar
Sibwarra
Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 527
Registriert: seit 3698 Tagen
Wohnort: Duisburg

Beitragsnummer:#6  Ungelesener Beitragvon Peter_der_Vermieter » 18.05.2009, 12:50

There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.
Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral

 
Beiträge: 2516
Registriert: seit 3567 Tagen

Beitragsnummer:#7  Ungelesener Beitragvon schoko-kuh » 18.05.2009, 13:16

oho n1 is das eine hornet vor 07 ?
schoko-kuh
Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 873
Registriert: seit 3681 Tagen
Wohnort: Wien

Beitragsnummer:#8  Ungelesener Beitragvon stanglwirt » 18.05.2009, 18:02

meine, bevor ich sie verkauft habe. momentan leider 2-rad-los.
http://www.hartware.de/forum/album_page.php?pic_id=2419
stanglwirt
Fleet Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 1582
Registriert: seit 3691 Tagen
Wohnort: München

Beitragsnummer:#9  Ungelesener Beitragvon Peter_der_Vermieter » 19.05.2009, 08:40

schoko-kuh hat geschrieben:oho n1 is das eine hornet vor 07 ?

ich geh mal davon aus, dass die Frage an mich war, das müsste bj 99 sein. Hat auf jedenfall noch nen Vergaser.
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.
Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral

 
Beiträge: 2516
Registriert: seit 3567 Tagen

Beitragsnummer:#10  Ungelesener Beitragvon blobb » 22.05.2009, 22:21

sieht digg aus :)

sehr gepflegt

was hastn fürn endtopf hingelegt?
Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral

 
Beiträge: 2157
Registriert: seit 3002 Tagen
Wohnort: Wien

Beitragsnummer:#11  Ungelesener Beitragvon Peter_der_Vermieter » 22.05.2009, 22:28

weiß ich nimmer genau, glaube so 800-900 davor war sie aber fast lautlos. Ein Motorrad muss man schon hören finde ich ;-)
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.
Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral

 
Beiträge: 2516
Registriert: seit 3567 Tagen

Beitragsnummer:#12  Ungelesener Beitragvon blobb » 22.05.2009, 22:31

Peter_der_Vermieter hat geschrieben:weiß ich nimmer genau, glaube so 800-900 davor war sie aber fast lautlos. Ein Motorrad muss man schon hören finde ich ;-)


- genau meine meinung!



und damits schoki nicht vergisst ...;P

Nr.1

Nr.2
Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral

 
Beiträge: 2157
Registriert: seit 3002 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#13  Ungelesener Beitragvon X_FISH » 08.08.2009, 19:17

Also nicht unbedingt ein Motorrad...

Bild

...aber zwei Räder, inzwischen 48'000 km auf der Uhr und das bei Baujahr 1993. :D

Wird Ende vom Monat verkauft, bleibt in der Schweiz.

Grüße, Martin
Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 2093
Registriert: seit 3730 Tagen
Wohnort: Dahoim!

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#14  Ungelesener Beitragvon X_FISH » 08.10.2009, 23:58

Also scheinbar sind hier wirklich alle mit PKW, LKW, Bus oder zu Fuß unterwegs... ;)

Derweil mal etwas was mehr nach Motorrad aussieht (und nun statt dem Roller von mir bewegt wird):

Bild

Zwar wenig ccm, dafür leicht, wendig und wohl unter 3 l pro 100 km zu bewegen. :)

Grüße, Martin
Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 2093
Registriert: seit 3730 Tagen
Wohnort: Dahoim!

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#15  Ungelesener Beitragvon Domino » 01.02.2010, 12:46

Das ist meine (Yamaha FZ1 Fazer ABS):

Bild
Domino
Cadet

 
Beiträge: 8
Registriert: seit 1544 Tagen

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#16  Ungelesener Beitragvon H3LL S3RV4NT » 01.02.2010, 18:39

Mal so rein interessehalber - wieviel Kohle müsste man als PKW-Führerschein-Besitzer aufwenden, um bspw. eine Hayabusa zu fahren? Und was kostet son Mopped im Unterhalt?
>kq
H3LL S3RV4NT
Admiral

Dr. h. c HWF
 
Beiträge: 14655
Registriert: seit 3699 Tagen
Wohnort: Magdeburg

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#17  Ungelesener Beitragvon X_FISH » 01.02.2010, 19:26

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:Mal so rein interessehalber - wieviel Kohle müsste man als PKW-Führerschein-Besitzer aufwenden,[...]


Ohne jegliche Vorkenntnisse auf einem motorisierten Zweirad ist aufgrund der anzunehmenden Fahrstunden von etwa 1200 bis 1400 Euro für den Führerschein samt Gebühren auszugehen.

Weiterhin sollte man über 25 sein, ansonsten gibt's nur den "A beschränkt" bzw. ab 2013 den "A 2".

Übersicht der möglichen Zweiradführerscheine

Günstiger könnte der Erwerb eines Führerscheins im Ausland werden - aber mindestens 6 Monate dort zu wohnen/leben/arbeiten muss man ja auch erst einmal gebacken bekommen. Leider war bei mir die Zeit zu knapp, daher ist nur der A1 bei 6 Monaten Schweiz rausgekommen. ;)

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:[...]um bspw. eine Hayabusa zu fahren? Und was kostet son Mopped im Unterhalt?
>kq


Über den Sinn oder Unsinn einer Hayabusa könnte man alleine schon Seiten füllen, daher auf den Unterhalt bezogen:

* je mehr PS, desto teurer die Versicherung - insbesondere bei Leistungsmonstern wie der Hayabusa.

* Steuer ist IMHO vernachlässigungswürdig, da sie im vergleich zum PKW ja nun mal wirklich "der Witz" ist. Kann aber natürlich gerne unter http://www.kfz-steuer.de in Abhängigkeit der ccm nachgeschaut werden. 'ne 500er kostet derzeit 36 Euro pro Jahr an Steuern in Deutschland.

* Unterhalt: Fahrstil? Manche fahren bis zu 30'000 km pro Saison, je nach gewähltem Motorrad gehen dafür dann 5-6 Sätze Reifen drauf welche wiederum je nach gewähltem Motorrad unterschiedlich viel kosten. Faustregel gibt es eigentlich keine. Normale Wartungsarbeiten sind Wechsel von den Betriebsflüssigkeiten. So wechseln viele Gabelöl, Bremsflüssigkeit und Motoröl mindestens einmal alle 12 Monate, andere lassen es bis zu den empfohlenen Serviceintervallen drin. Dazu dann noch lustiges Zubehör wie nette Blinker (welche beim nächsten Umfaller wieder weg sind) oder eine neue Verkleidung (da die alte auf der Strecke blieb). Genaue Angaben sind nicht möglich, da die Kosten je nach Nutzung und Können (bzw. Unvermögen ;) ) des Fahrers doch stark auseinandergehen.

Beispiel 125er (wie ich sie fahre): Keine Steuer (Leichtkrafträder sind von der Steuer befreit da die 9 Euro pro Jahr nicht mal zum Finanzieren der Erhebung ausreichen :D ), günstige Versicherung (bin ja schon ein »alter Sack« und konnte bei meinem Versicherer ein schönes Angebot für TK mit HP erhalten) und dann eben die Betriebskosten. 1x im Jahr ein Liter Öl, bischen Bremsflüssigkeit, Kerze kommt wohl auch mal dran (5 Euro - au Backe) und hätte der Erstbesitzer nicht so viel gebremst, wären die Bremsbeläge wohl auch noch etwas dicker. ;)

Aber: Einen 125er Führerschein zu machen lohnt sich IMHO in Deutschland nicht mehr wenn man über 18 Jahre alt ist. Fast gleiche Kosten, ähnlicher Prüfungsverlauf und kein automatisches »Update« in A beschränkt bzw. A2.

Interessant wird es 2013 wenn die neuen Regelungen für die Führerscheinklassen kommen. Ich spekuliere darauf, dass ich dann günstig in den Genuss von einem A2 kommen kann. Oder aber alles läuft anders, ich bin ab 2011 wieder in der Schweiz und mache für ca. 700 Euro einfach den "richtigen A" - während ich zuvor für ein Jahr eifrig auf die Prüfung durch Praxis auf der Straße übe... :)

Grüße, Martin
Zuletzt geändert von X_FISH am 01.02.2010, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 2093
Registriert: seit 3730 Tagen
Wohnort: Dahoim!

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#18  Ungelesener Beitragvon H3LL S3RV4NT » 01.02.2010, 19:45

Wäre eher zum sporadischen Ausfahren auf der Autobahn denn tägliches Verkehrsmittel. Kosten sind ja überschaubar.
Wieviel Praxis sollte man realistischerweise haben, bevor man die 3 vorne auf dem Tacho sehen kann (bei einer Zahl mit 3 Ziffern wohlgemerkt)?
>kq
H3LL S3RV4NT
Admiral

Dr. h. c HWF
 
Beiträge: 14655
Registriert: seit 3699 Tagen
Wohnort: Magdeburg

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#19  Ungelesener Beitragvon X_FISH » 01.02.2010, 19:58

Meine Meinung: »Sporadische Ausfahrten« beißen sich mit dem Wunsch mit einer Hayabusa über deutsche Autobahnen zu fahren. Die Hayabusa impliziert - für mich jedenfalls -, dass du ohne Tankrucksack und Packtaschen unterwegs sein willst, welche eine höhere Geschwindigkeit als 130 km/h quasi ausschließen. :)

Entweder das ganze Richtig angehen oder bleiben lassen. Wer unbedingt schnell fahren will sollte weiterhin nicht die Autobahn missbrauchen (selbst bei 150 km/h wird's mit dem Zweirad auf der Autobahn verdammt schmal in der Spur), sondern sich 'ne Rennstrecke suchen.

Gehen wir also mal vom Fall aus, dass du mit 130 bis 150 km/h auf einer 600er (oder größer) fahren möchtest... Je nach Können, sollte der Abschluss des Führerscheins eigentlich genügen. Man lernt beim Fahren, nicht in der Fahrschule.

Aber: Autobahn ist strunzlangweilig und öde. Mag ja sein das mancher dort seine Erfüllung findet oder es auch nach einer eher kurvenreichen Tour genießen kann. Auf Dauer ist es jedenfalls monton, langweilig und auch sehr ermüdend.

Da fährt man IMHO lieber mit 60 bis 80 km/h über kurvige Straßen in unbekanntem Gebiet. Aber: Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich.

Mich frustet jedenfalls die Tatsache in Deutschland unterwegs zu sein und nicht über 100 km/h zu kommen (packt meine 125er leider nicht). Zum Vergleich: In der Schweiz hatte ich gar nicht das Verlangen. Landstraße 80 km/h, Autobahn hatte ich auf meinem Arbeitsweg nicht und das kurze autobahnartige Stück war auf 100 km/h beschränkt.

Scheint ein »deutsches Problem« zu sein möglichst schnell von A nach B zu kommen - und sei es nur wegen zwei, drei Minuten muss eben Bleifuss gefahren werden. :)

Grüße, Martin
Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 2093
Registriert: seit 3730 Tagen
Wohnort: Dahoim!

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#20  Ungelesener Beitragvon H3LL S3RV4NT » 01.02.2010, 20:36

Sporadische Ausfahrten heisst bei gutem Wetter und leerer Autobahn die Maschine bis ans Limit auszufahren. Ohne Rucksack. Ohne Sozius. :)
Rennstrecke ist fürn Anfänger zu kurvig, für später aber sicherlich reizvoll, wenn man sich traut richtig in die Kurven zu legen :)
>kq
H3LL S3RV4NT
Admiral

Dr. h. c HWF
 
Beiträge: 14655
Registriert: seit 3699 Tagen
Wohnort: Magdeburg

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#21  Ungelesener Beitragvon Manson » 02.02.2010, 02:16

Nach 2 Jahren beschränkt hab ich mir auch erstmal eine 1000er GSX-R beim Suzuki Händler zur Probefahrt geholt. Bin auf ca 280 gekommen aber der Kick lässt dann doch schnell nach. Da fahr ich lieber in die Fränkische und heiz die Kurven rauf und runter.
Ich hab seitdem ich 18 bin folgendes Moped:
rs250-1.jpg

rs250-2.jpg
Dein Gesicht und mein Arsch könnten gute Freunde sein! ;)
Benutzeravatar
Manson
Lt. Commander

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 237
Registriert: seit 3485 Tagen

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#22  Ungelesener Beitragvon Firefly » 25.02.2010, 18:48

Ohhh Mann...
Bislang war ich mit meiner Ninja ja mehr als zufrieden. Als ich sie eben anlassen wollte, hat (hoffentlich nur) die Batterie schlapp gemacht. Anlasser drehte durch, nach paar mal probieren, leuchtete nur noch die Tachoanzeige und die Fehlerlampe. :(
Nun... wieso so extrem scheiße?

Ich hab keine Ahnung was die Konstrukteure sich dabei gedacht haben. Zum überbrücken brauch ich am Motorrad ja nur den Plus Pol. Minus kann ich ja an den Rahmen klemmen. Aber wo steckt der???
Genau unter dem Tank.

Also:
Seitenverkleidung abbauen, Vordersitz ausbauen, Tankverbindung lösen, Tankaufhängung lösen, und erst dann kommt man an die Batterie. Hätten die Deppen die andersrum eingebaut wäre es kein Problem. der Minuspol ist unter dem Sitz voll zugänglich... Pfffff....

Nunja... Ich hoffe morgen krieg ich alles wieder zusammen. Lade gerade die Batterie... 16h laden müsste reichen, oder?
Unser neues Projekt: Bio-Türlich.de versteht sich als Informationsseite rund um Bio. Denn Bio ist nicht gleich Bio!
Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 3316
Registriert: seit 3700 Tagen
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#23  Ungelesener Beitragvon X_FISH » 26.02.2010, 11:53

Was hast du für ein Ladegerät? Gute Ladegeräte (im Sinne von "reichen völlig aus") kosten ja nicht viel (ca. 35 Euro).

16 Stunden Laden - mit 3, 5, 10 oder 15 Ampère? :)

Bezüglich lustiger Konstruktionen: Bei der V-Strom muss man zum Kerzenwechsel in die Werkstatt. Man kommt selbst - angeblich - nicht mehr ran... Das müsste dann wohl auch für die SV gelten?

Grüße, Martin
Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 2093
Registriert: seit 3730 Tagen
Wohnort: Dahoim!

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#24  Ungelesener Beitragvon Firefly » 26.02.2010, 12:12

Ka was für eins das ist... Aber mittlerweile sollte sie voll sein.

Ist bei meiner Ninja auch so... Kommste an gar nix ran. Ölfilter, Kerzen. Darfste immer alles mögliche vorher wegbauen^^
Unser neues Projekt: Bio-Türlich.de versteht sich als Informationsseite rund um Bio. Denn Bio ist nicht gleich Bio!
Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 3316
Registriert: seit 3700 Tagen
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)

Re: Eure Motorräder

Beitragsnummer:#25  Ungelesener Beitragvon Daruuula » 27.02.2010, 19:41

mein neues spielzeug
0221.jpg
0221.jpg (33.89 KiB) 6719-mal betrachtet


sonst hab ich noch eine xj 650 aber die ist gerade in der werkstatt
wenn sie wieder da ist mach ich mal bilder
Daruuula
Lt. Commander

 
Beiträge: 227
Registriert: seit 3515 Tagen

Nächste

Zurück zu Auto & Motorrad



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste