News | NZXT Vulcan im Test

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9874
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | NZXT Vulcan im Test

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 14.05.2010, 18:02

Letzten Monat hat NZXT mit dem 'Vulcan' ein neues Gehäuse vorgestellt, das sich vor allem an PC-Spieler richtet, die öfter mal LAN-Partys besuchen. Die kompakten Abmessungen (für Micro-ATX Mainboards) und ein praktischer Tragegriff sollten für leichten Transport sorgen. Zwei 120-mm-Lüfter sind ebenso bereits vorinstalliert wie die dazu gehörende zwei-kanalige Lüftersteuerung. Mit rund 60 Euro ist dieser Tower zudem nicht besonders teuer. Wie das NZXT Vulcan Gehäuse im Praxistest abschneidet, klärt der neue Review.


http://www.hartware.net/news_49184.html

Benutzeravatar
totalscorn
Captain
Beiträge: 649
Registriert: 08.03.2004, 17:42
Wohnort: Göteborg/Hamburg

Re: News | NZXT Vulcan im Test

Ungelesener Beitrag von totalscorn » 15.05.2010, 16:54

Die Anordnung auf der Oberseite schreit ja grade zu danach, dort einen Radiator für ne Waku draufzusetzen, zumal die Lüfter dann eh drunter montiert werden können, bzw. die gummierten Schlauchlöcher auf der Rückseite oben geben ja schon einen dezenten Hinweis...

Das Gehäuse wirds sicherlich schon bald mit eingebauter Wakü als Set geben.

Benutzeravatar
Mutha
Captain
Beiträge: 829
Registriert: 08.03.2004, 13:21
Kontaktdaten:

Re: News | NZXT Vulcan im Test

Ungelesener Beitrag von Mutha » 15.05.2010, 17:12

Ah wunderbar, ein Griff zum Wegschmeissen ist schon dran.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: News | NZXT Vulcan im Test

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 15.05.2010, 17:19

Ich finde das Teil eigentlich ganz passabel. Auch wenn ich das sicherlich nicht gegen eins meiner Elan-Vital- oder Amaquest-Gehäuse tauschen würde, so würde das aber als Low-Budget-Case ernsthaft in Frage kommen - CPU-Bereich von hinten ausgeschnitten, Wakü vorbereitet, ohne prollige LED-Beleuchtung, markantes aber nicht billig wirkendes Äusseres.
>kq

Antworten