News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 8880
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 03.05.2011, 11:50

Das Debakel um die Angriffe und den
Datenklau im Bezug auf das Playstation Network nimmt kein Ende: Sony Online Entertainment hat heute bekannt gegeben, dass auch die Daten von PC-Spielern entwendet wurden. Betroffen sind Spieler von Titeln wie "DC Universe Online", "Everquest 2" und "Star Wars Galaxies". Die Hacker sollen sich bereits am 16. April bei ca. 24,6 Millionen Konten bedient und folgende Informationen entwendet haben: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Login-Name, Passwort, Geburtsdatum und Geschlecht des jeweiligen Spielers. SOE hat als Reaktion alle Systeme heruntergefahren.



http://www.hartware.net/news_51624.html

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 03.05.2011, 11:59

12000 Kreditkartendatensätze kann man schonmal als unverschlüsseltes Backup so rumliegen lassen. Wurgs, mein Chef würde mir die Eier abreißen.
Sind "direct debit records" jetzt Kontodaten oder Transaktionsprotokolle? Bei Heise steht Kontodaten.

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von ictrout » 03.05.2011, 12:06

Kontonummern + BLZ.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 03.05.2011, 12:13

Und damit haben sie mich jetzt auch. DANKE SONY! Echt. 30 Gratistage gespielt und zig Jahre später sowas... Ich bin eben kotzen.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von ictrout » 03.05.2011, 12:20

lol, welches Spiel?

Hast du fuer Trial deine Bankverbindung angegeben?

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 03.05.2011, 12:42

Muss man, ja.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 03.05.2011, 12:48

Star Wars Galaxies. Ich bin mir nur nicht mehr sicher, ob da damals irgendwas in der Richtung von mir angegeben wurde, per Lastschrift haben damals nämlich kaum Spieleanbieter angeboten, entweder Kreditkarte, oder Gametime Codes ausm Laden/Onlineshop. Und Kreditkarte hatte ich damals noch keine.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von ictrout » 03.05.2011, 12:54

Soulprayer hat geschrieben:Muss man, ja.
Lame. Das wollten die bei Lovefilm fuer ihre Trial auch... sowas mach ich nie wenn's Karten will.

@Doc: Such doch mal durch deine Mails vlt. findest du ja was relevantes dazu. Hab ich mit meinen PSN acc's auch gemacht.
Zuletzt geändert von ictrout am 03.05.2011, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 03.05.2011, 12:57

Ebenfalls betroffen mit SWG und EQ2, drecks SOE Verein!
retro gaming blog: http://nerdage.de

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 03.05.2011, 12:58

Hilft mir leider nicht, mein Mailarchiv geht nur bis etwa 2006 zurück, getestet habe ich SWG aber zum Release 2003.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 03.05.2011, 13:00

@Doc
Vielleicht bist du nicht mehr betroffen, wenn das so lange her ist. Solche Daten müssen eigentlich gelöscht werden, wenn der Zweck der Speicherung entfallen ist (zumindest nach deutschem Recht). Warum sollten die 8 Jahre lang deine Finanzdaten bunkern?

Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3594
Registriert: 08.03.2004, 12:58
Wohnort: Hartheim am Rhein

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Lustmolch » 03.05.2011, 13:01

Wäre nicht schlecht wenn sie eine Online Prüfung machen könnten um zu testen ob man bei den geklauten Daten dabei sind.
Wenn es Daten vor 2007 sind könnte ich "glück" haben und auch dabei sein da ich mal bei EQ1 dabei war.
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von FragCool » 03.05.2011, 13:02

AndyydnA hat geschrieben:@Doc
Vielleicht bist du nicht mehr betroffen, wenn das so lange her ist. Solche Daten müssen eigentlich gelöscht werden, wenn der Zweck der Speicherung entfallen ist (zumindest nach deutschem Recht). Warum sollten die 8 Jahre lang deine Finanzdaten bunkern?
Weils Sony ist ;)

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 03.05.2011, 13:06

SOE speichert deinen Account sowie Kontaktdaten auch wenn dieser nichtmehr benutzt wird locker 2 Jahre. Ich war damals auch überrascht das noch alles gespeichert war obwohl ich fast 2 Jahre nichtmehr gespielt hab.
retro gaming blog: http://nerdage.de

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 03.05.2011, 13:11

AndyydnA hat geschrieben:@Doc
Vielleicht bist du nicht mehr betroffen, wenn das so lange her ist. Solche Daten müssen eigentlich gelöscht werden, wenn der Zweck der Speicherung entfallen ist (zumindest nach deutschem Recht). Warum sollten die 8 Jahre lang deine Finanzdaten bunkern?
Weil ich SoE da nicht weiter über den Weg traue, als ich einen SWG-Server werfen kann... Ich weiss auch nicht mehr, ob ich die EU Version gespielt habe, oder damals direkt zu Beginn auf den US Servern unterwegs war.
Zuletzt geändert von Doc Chaos am 03.05.2011, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 03.05.2011, 13:29

Also wenn du direkt nach Release gezockt hast warens die US Server, die EU Server starteten erst später.
retro gaming blog: http://nerdage.de

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 03.05.2011, 13:32

Naja, beides war ein Release, das eine war US Release, das andere EU Release. :)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 03.05.2011, 13:34

Fraglich ob Sony sich überhaupt deutschem Recht verpflichtet fühlt.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von sompe » 03.05.2011, 13:35

Genau deshalb bin ich recht...na sagen wir mal umsichtig mit meinen Daten um.
Was das eine Seite nicht definitiv brauch bekommt sie auch nicht.

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 03.05.2011, 13:46

Ich normalerweise auch, nur online zocken ohne KK ging leider damals ned :/
retro gaming blog: http://nerdage.de

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von sompe » 03.05.2011, 14:43

Das ist letztenendes auch ein generelles Problem wenn man sich für jeden Mist mit allen nur erdenklichen Daten registrieren lassen muss.
Wozu muss ein Zugriff aufs Bare hinterlegt werden wenn wenn die (zeitweise) Nutzung kostenlos ist? Wozu muss man sich für single player Spiele online anmelden?
Warum muss es Personen bezogene Werbung sein, die die Datensammelwut schüren und die Daten auch im legalen Sinne um so wertvoller machen?
Je wertvoller desto rentabler ist nunmal auch die illegale Beschaffung/Nutzung...das liegt nunmal in der Natur der Sache.

In meinen Augen wird das auch nicht das letzte grosse Datenschutz Desaster sein, denn die Entwicklung geht immer mehr in Richtung DRM und spätestens beim Cloud Computing lohnt es sich dann richtig, da dann auch sicher gestellt ist das ein Zugriff auf die Moneten vorhanden ist.

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von FragCool » 03.05.2011, 15:04

sompe hat geschrieben:...Wozu muss ein Zugriff aufs Bare hinterlegt werden wenn wenn die (zeitweise) Nutzung kostenlos ist? Wozu muss man sich für single player Spiele online anmelden? ...
Damit die (technische) hemschwelle bzw. aufwand so gering wie möglich ist, wenn du dich entscheiden willst ob du dafür zahlen willst

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von sompe » 03.05.2011, 15:12

Oder anders ausgedrück Leichtsinnigkeit und Bequemlichkeit der Kunden auszunutzen?

Gast

Re: News | Sony: Mehr Kundendaten gestohlen

Ungelesener Beitrag von Gast » 03.05.2011, 15:19

Auf Kontoinfos lassen die sich eh nicht ein.
Und seit damals hab ich schon eine neue Kreditkarte, ich werd also einfach mein Kennwort ändern und gut is.

Und was die Zahlungsinfos angeht. Das haben die irgendwann mal so eingeführt, dass man eine gültige Zahlungsweise benötigt, auch wenn man per Code nur 30 Tage spielen will, die nimmt man danach aber einfach wieder raus.

Ehrlich verdoppelt die Sache einfach nur meine DCU Spielzeit. Ich hab's getestet, wollte es in die Tonne klopfen, jetzt krieg ich halt 30 Tage mehr /shrug

Antworten