27.03.2008, 23:59 | Quelle: Yahoo <<< News >>>

Li-Io-Akkus werden knapp

Brand bei LG zieht Industrieweite Kreise

Am 3. März stand eine Akku-Fabrik des Herstellers LG in Flammen. Inzwischen sind die Auswirkungen des Brands auf dem Weltmarkt zu spüren. Die Fabrik soll in ein bis zwei Monaten die Arbeit wieder aufnehmen. Bis dahin ist die Versorgung des Marktes mit Akkus geringer als gewöhnlich. Bei Dell mussten schon die Preise für Ersatz-Akkus angepasst werden.

Anzeige


Neben Dell ist Asus ein weiteres Unternehmen, das von dem Feuer stark betroffen ist. Denn es hat zur allgemeinen Akku-Knappheit beigetragen. Asus kann laut eigenen Angaben bis zu 40 Prozent der geplanten Geräte aufgrund fehlender Akkus nicht ausliefern. Somit wird das Ziel von 5 Millionen verkauften EeePCs im Jahr 2008 wohl kaum erreichbar sein.

Doch auch HP und andere OEMs spüren die Auswirkungen des Feuers. Die Industrie versucht noch immer, die bei LG ausgefallenen Lieferungen von anderen Herstellern zu erhalten.
(Gottfried Hofmann)


<<< 256 GByte SSD von Super Talent
SDK für EeePC zum Download >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 29.8.2015
Google Nexus 5: Nächste Generation am 29.09.2015
LG soll Modell mit Qualcomm Snapdragon 808 parat haben (0)
Razer Wildcat: Turnier-Controller für die Xbox One
Konzipiert für E-Sport - zum Preis von 179,99 Euro (0)
ASUS ZenFone 2 Deluxe mit Intel SoC & 4 GByte RAM
Mit spezieller Rückseite in Kristall-Optik (0)

Freitag, 28.8.2015
HTC Vice: VR-Headset verzögert sich
Wird erst ab 2016 großflächig lieferbar sein (0)
Amazon verliert Lust an Entwicklung von Hardware
Flop des Fire Phone sorgt für Umdenken (0)
Apple bestätigt Event für den 9. September 2015
Website für den Livestream ist bereits vorbereitet (0)
AMD Radeon R9 370X ist auch da
Neue Mittelklasse-Grafikkarte gegen GeForce GTX 950 & 960 (6)
Windows 10 Mobile im September
Windows-Phones mit nur 4 GByte bekommen kein Upgrade (0)
Ulefone Be Touch 2 ab sofort für nur 166 Euro
5,5 Zoll, 1080p, Fingerabdruckscanner und Google Android 5.1 (0)

Donnerstag, 27.8.2015
Nvidia GeForce Hotfix Treiber 355.80
Behebt Probleme mit SLI-Verbünden unter Microsoft Windows 10 (0)
Amazon Underground lockt mit Gratis-Apps
Online-Riese will mehr mobile Nutzer für sich gewinnen (0)
AMD Radeon R9 Nano vorgestellt
Kompakt-Grafikkarte ist ein High-End Modell mit Fiji-Vollausbau (16)
HTC A9 aufgetaucht
Neues 5,5''-Smartphone mit Unibody & Mediatek 10-Kern-SoC (0)
75 Mio. Windows 10 in 4 Wochen
Neues Betriebssystem deutlich populärer als Windows 8 (0)
ZTE V5 3 mit 5,5 Zoll & 1080p für unter 170 Euro
Als SoC dient der Qualcomm Snapdragon 615 mit acht Kernen (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com