07.01.2012, 14:54 | Quelle: ComputerBase <<< News >>>

iOS-Geräte zukünftig mit Thunderbolt?

Schnellere Datenübertragungen und kürzere Ladevorgänge

Apple ist bislang einer der wenigen Hersteller, die Intels Thunderbolt-Technologie in seinen Geräten verbaut. So kommt die Schnittstelle unter anderem in Apples MacBooks und iMacs zum Einsatz. In Zukunft könnten aber auch Apples iOS-Geräte wie das iPhone oder iPad über Thunderbolt verfügen. Wie die Website Patently Apple berichtet, hat Apple einen Patentantrag eingereicht, der sich auf die Datenübertragung zwischen einem tragbaren Mediaplayer und einem Computer bezieht.

Anzeige


Aktuell findet die Datenübertragung zwischen Apples iOS-Geräten und Computern sowie das Laden noch per USB statt. Über die Thunderbolt-Schnittstelle wären deutlich schnellere Datenübertragungen und kürzere Ladevorgänge möglich.

Apple soll auch schon an einem neuen Steckerformat arbeiten, da der Thunderbolt-Stecker dicker als ein Apple-Connector bzw. USB-Stecker ist, was sich bei mobilen Geräten wie einem iPhone oder iPod als Problem erweisen könnte. Dieser überarbeitete Connector soll darüber hinaus auch neue Funktionen bieten.
(Jan Apostel)
[Bisher 5x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


Links zum Thema

PatentlyApple.com: Apple Patents Reveal Thunderbolt is headed for iOS Devices


<<< CPU-Kühler von Zero Infinity
Crucial Adrenaline SSD-Cache-Lösung >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

02.07.2015 - Apple iPhone 6S mit dickerem Gehäuse
Durchgesickerte Zeichnungen bestätigen es (0)

01.07.2015 - LG G4 S mit 5,2 Zoll und 1080p
Als Mittelweg zwischen G4 und G4c (0)

01.07.2015 - Meizu MX5: Edles Smartphone zu günstigem Preis
Mit Metall-Unibody und 5,5-Zoll-AMOLED-Display (0)

30.06.2015 - Huawei Honor 7: Mittelklasse-Smartphone offiziell
Mit Huaweis eigenem SoC Kirin 935 (0)

30.06.2015 - Apple iOS 8.4 steht zur Verfügung
Integriert nun direkt Apple Music (0)

29.06.2015 - LG G4 Stylus feiert in Europa Premiere
In Griechenland für 259 Euro bestellbar (0)

29.06.2015 - Windows 10 Mobile: Face-Tracking für die Kamera
Neues Feature in der Test-Version aufgetaucht (0)

29.06.2015 - Smartphone am Steuer: Ein teurer Spaß
In den Niederlanden zahlt man 230 Euro Strafe (0)

28.06.2015 - BlackBerry "Privater Chat" verhindert Screenshots
Mehr Privatsphäre für die Nutzer (1)

28.06.2015 - Apple iPhone 6S: Fertigung läuft angeblich an
Neue Touchscreens mit Force Touch (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 3.7.2015
PS4: Neue Firmware 2.55
Verbessert die Systemstabilität (0)
Intel Skylake: US-Händler listet Preise
Core i7-6700K für 401,59 US-Dollar vorbestellbar (0)

Donnerstag, 2.7.2015
Apple bald mit neuen iPods
iTunes 12.2 enthält Hinweise auf neue Modelle (0)
Playstation Plus: Die Gratis-Games für Juli 2015
Unter anderem "Rocket League" für die PS4 (0)
Apple iPhone 6S mit dickerem Gehäuse
Durchgesickerte Zeichnungen bestätigen es (0)
"Batman: Arkham Knight": Warner wusste von PC-Bugs
Publisher soll Qualitätsmängel ignoriert haben (0)
Xbox One: Neuer Fokus auf Europa
Phil Spencer erkennt die Probleme (2)
AMD sieht für VR Potentiale in Hollywood
Neue Partnerschaften mit der Filmindustrie (0)
Playstation 4 in Europa mit bis zu 90% Marktanteil
Kunden bleiben Sony treu (0)
KFA2 GTX 980 Ti HOF LN2 - Neue Grafikkarte
Optimiert für extreme Übertaktungen (0)

Mittwoch, 1.7.2015
Intel Broadwell-E mit acht Kernen Anfang 2016
Neue High-End-Prozessoren mit bis zu 20 MByte Cache (0)
Nvidia plant GeForce GTX 950 Ti
Neue Grafikkarte auf Maxwell-Basis (0)
Intel Core i7 6700K - Skylake-CPU mit 4 GHz
High-End-Prozessor erscheint im August 2015 (0)
Acer XR341CK: Gaming-Monitor im Format 21:9
Mit vollen 3440 x 1440 Bildpunkten und 75 Hz (2)
Sony gründet eigene Crowdfunding-Plattform
Fragwürdige Strategie oder innovative Entscheidung? (6)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com