Home --> Artikel --> Mobile Computing
Anzeige


10.09.2013 | von André Westphal

HTC One

High-End 4,7''-Smartphone mit 1080p-Display

HerstellerHTC
SoftwareGoogle Android 4.2.2 mit Sense 5.0
Preisca. 530 EUR

HTC hat sein neues Smartphone-Flaggschiff, das One, in Deutschland im März 2013 veröffentlicht. Als Betriebssystem dient bei unserer Testversion Google Android 4.2.2 – ein Update auf Version 4.3 steht aber bereits in den Startlöchern. Während das Smartphone in Deutschland offiziell nur mit der HTC-Oberfläche Sense 5.0 erhältlich ist, kann man das One in den USA auch via Google Play mit unmodifiziertem Android erwerben. Im Handel ist das Gerät in den Farben Schwarz und Silber mit jeweils wahlweise 32 oder aber 64 GByte Speicherplatz zu haben. In Asien gibt es auch eine Version mit 16 GByte.
Im Inneren stecken ein Qualcomm Snapdragon 600 Prozessor mit vier Kernen und 1,7 GHz Takt sowie die Adreno 320 als Grafiklösung und 2 GByte RAM. Das Display mit 4,7 Zoll Diagonale löst mit 1920x1080 Bildpunkten auf – wie auch das Samsung Galaxy S4 oder das Sony Xperia Z.
Der Straßenpreis des HTC One mit 32 GByte Speicher liegt aktuell bei ca. 530 Euro. Zum Vergleich: Die technisch ähnlichen Galaxy S4 bzw. Xperia Z kosten jeweils ca. 500 bzw. 470 Euro – beide aber nur mit 16 statt 32 GByte Speicher.


HTC One mit Karton (Anklicken zum Vergrößern!)

Der erhöhte Speicherplatz des HTC One macht Sinn, denn ein microSD-Kartenslot glänzt leider durch Abwesenheit. Die Maße des Smartphones mit Unibody-Gehäuse betragen 137,4 x 68,2 x 9,3 mm bei einem Gewicht von ca. 143 Gramm. Die Größe ist somit sehr ähnlich zum Samsung Galaxy S4, das Gewicht jedoch höher – das S4 wiegt nur 131 Gramm - was wohl dem Gehäuse aus Plastik geschuldet sein dürfte. Hier findet sich nämlich ein Pluspunkt des HTC One: Das Gehäuse aus eloxiertem Aluminium wirkt deutlich wertiger als bei vielen Konkurrenzprodukten.
Weitere Alleinstellungsmerkmale sind die Stereo-Lautsprecher an der Front sowie die Ultrapixel-Kamera mit 4 Megapixeln. Beide Aspekte beleuchten wir an späterer Stelle noch im Detail.
Der Akku des HTC One besitzt eine Kapazität von 2300 mAh. Natürlich sind auch die üblichen Schnittstellen wie WLAN 802.11 b/g/n, USB, Bluetooth 4.0, NFC, MHL, GPS, UMTS / HSDPA, Edge & Co. an Bord. Dank Infrarot-Schnittstelle lässt sich das One zudem als Universalfernbedienung verwenden.


HTC One (Anklicken zum Vergrößern!)

Im nächsten Abschnitt beschäftigen wir uns zunächst mit Design und Ausstattung des HTC One. Der logische nächste Schritt besteht darin, das Smartphone in Benchmarks wie AnTuTu, Quadrant, Vellamo und 3DMark für Google Android auf den Prüfstand zu schicken. Es folgt unsere Bewertung zu Bildschirm und Kamera, bevor wir vor dem Fazit noch Sense 5.0 und HTCs Sonderfunktionen unter die Lupe nehmen.

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: HTC One
Seite 2: Design & Ausstattung
Seite 3: Benchmarks
Seite 4: Display & Kamera
Seite 5: Sense 5.0 & Apps
Seite 6: Fazit

Weitere Artikel in "Mobile Computing"

15.08.2014 - LG G3
High-End 5,5-Zoll-Smartphone mit 2560x1440 Pixeln

21.06.2014 - ADATA PV100
Kurztest: Extra-Batterie-Pack für mobile Geräte mit USB

22.04.2014 - Lenovo Yoga Tablet 8
8''-Tablet in praktischem Design & mit starkem Akku

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige