Home --> Artikel --> Kühlung
Anzeige


07.03.2007 | von Uwe Piefke

Thermalright V2 VGA-Kühler

Hersteller: Thermalright
Anbieter: z.B. PC-Cooling
Preis: ca. 40 Euro

Im letzten Grafikkartenkühlervergleich zeigte Thermalright wiederum Ultra-Silent Kühlleistungen auf, welche derzeit als "State of the Art" gelten dürfen. Allerdings ist ein großes Manko des amtierenden Leistungs-Champions - dem HR-03 - dass es je nach Mainboard-Layout Inkompatibilitäten im Dual-VGA Betrieb geben konnte. Der koreanische Newcomer Apack mit seiner GX/GTX 810 Modellreihe bot Paroli, so dass Thermalright unter Zugzwang kam, ein leistungsstarkes Modell mit optimaler Kompatibilität gegenzuhalten. Wie erwartet ließen es sich die Mannen um Chris Lee nicht nehmen, mit dem brandneuen Thermalright V2 Cu HP zu kontern....

Thermalright V2 Quad-Heatpipe mit MRC 80x25mm Lüfter

Enorme Kühloberfläche bei geringen Abmessungen sowie 6mm Quad-Heatpipes

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Thermalright V2 VGA-Kühler
Seite 2: Verarbeitung und Montage
Seite 3: Lüfter und RAM-Kühler
Seite 4: Messwerte
Seite 5: Fazit

Weitere Artikel in "Kühlung"

17.02.2016 - Cryorig A80
All-In-One Wasserkühlung mit 280-mm-Radiator

13.01.2016 - EKL Alpenföhn Atlas
Dual-Tower-Kühler mit zwei 92-mm-Lüftern für 40 Euro

14.12.2015 - DeepCool Captain 240
AiO-Wasserkühlung mit 240er Radiator & Reaktordesign

Meinungen und/oder Fragen zu diesem Artikel? Kommentare im Hartwareforum!

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com