Schon wieder falsche Mobos

Asus scheint es mit

Anzeige
Fälschungen zur Zeit nicht einfach zu haben. Anscheinend
sind nun schon wieder 5000 Fälschungen der P2B-F Serie auf dem
Wege nach Deutschland. Die Frage ist nur beim Kauf eines P2B-F:
Wie erkenne ich ein echtes P2B-F Mainboard? Asus hat diesem ärgerlichen
Umstand ein paar Seiten auf ihrem deutschen Server gewidmet. Darin wird
beschrieben, woran man ein echtes P2B-F erkennt. Die neuen 5000
Fälschungen haben, wie bei Fälschern des Boards anscheinend
beliebt, keinen Temperaturfühler. Zusätzlich wird eine
Fälschung über die Seriennummer ersichtlich. Bei einem
gefälschten P2B-F Board beginnt mit die Seriennummer mit den
Ziffern „96“. Also, Obacht beim P2B-F Kauf! Wir werden Asus dazu
noch mal kontakten, um mehr herauszufinden. Zum Beispiel, was man
mit einem vermeintlich gefälscht gekauften Board macht.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.