Offtopic – G3

… aber trotzdem ein wichtiger Punkt, der hier auch angesprochen werden

Anzeige
sollte. Auch ihr habt sicherlich von den erschütternden Taten in der
letzten Zeit mitbekommen. Ein deutscher Jungendlicher erstach eine Lehrerin,
in Sao Paulo lief ein Medizinstudent Amok, dies sind nur einige der Greultaten.
Eines haben die Fälle jedoch gemeinsam, sie werden mit 3D-Shootern
als Ursache in Verbindung gebracht. Doch dass diese Spiele nicht zwingend
mit anschließender Gewalt verbunden sind, sondern auch in friedlichem
Rahmen, wie etwa dem
Gamers-Gathering
, als sportlicher Wettkampf stattfinden können, sollte verdeutlicht werden. Deshalb wurde die Initiative G3 – Gamers Gegen Gewalt ins Leben gerufen. Wir unterstützen diese Initiative und jeder andere kann das auch tun. Schaut einfach mal unter Gamers Gegen Gewalt vorbei.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.