AMD Gemini?

Wie wir bei EB News lesen, wird AMD in naher Zukunft erweiterte Chips der K6-2 und K6-III speziell für den Mobil-Markt produzieren. Stützen dieser modifizierten Prozessoren wird eine Power-Saving Technologie sein, die intels SpeedStep Erweiterung ähnelt.

Anzeige
Im Kern besteht die Power-Saving Technologie aus einer niedrigeren Energieverschwendung, von der man noch nichts Genaueres weiß, und der Gemini-Technologie. Die erste Generation von Gemini gibt dem Benutzer die Möglichkeit, zunächst im Bios unter 3 verschiedenen Energieverbrauchsstufen zu wählen. Das kann der hohe Stromverbrauch bei maximaler Leistung, minimaler Stromverbrauch bei geringerer Leistung oder ein Mittelweg sein.
In den nächsten Versionen soll der User dann auch on-the-fly die Einstellungen ändern können, so wie das SpeedStep tut.
Die Gemini Technologie soll die Spitze der 0,18µ Mobile-Serie sein. Neue Technologien brauchen meist auch neue Basen und so ist es auch hier. Denn um den programmierbaren Spannungsregler zu benutzen, braucht man zusätzliche Pins, also neue Mainboards.
Auch in diesem Sektor wird AMD also wieder voranschreiten und es ist ebenso recht interessant, was AMD auffährt. Nur ob das ausreichen wird, mag ich bezweifeln, aber warten wir einfach ab…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.