ATI übernimmt ArtX

ATI hat mit dieser Pressemitteilung die

Anzeige
Übernahme von ArtX bekannt gegeben, einem der führenden Entwickler von High-Performance Grafik für den PC- und Unterhaltungselektronik-Markt.
Nachdem ATI mit den erst kürzlich angekündigten Rage SDTV und Rage HDTV Grafikchips für Set-Top-Boxen schon eine Erweiterung ihrer Palette vornahm, haben sie mit ArtX nun den Fuß in der Tür zum Markt für Spielkonsolen und High-End Consumer-Geräte. ArtX ist nämlich u.a. für die Grafik-Technologie der derzeit in der Entwicklung befindlichen Nintendo Dolphin Spielkonsole verantwortlich.
Die Kanadier von ATI lassen sich die Übernahme von ArtX übrigens $400 Mio. kosten.
Mehr Infos gibt es in der Pressemitteilung.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.