Blick in die Zukunft mit ATI

Es sieht so aus, als will ATI es nVidia nachmachen und im Halbjahresrhythmus neue Produkte auf den Markt bringen. Da warten wir noch auf die Radeon256 Karten, welche wahrscheinlich noch im Juli erhältlich sein werden, und schon gibt es neue Infos über kommende Chips. „Sidewinder“ und „Stinger“ so die Codenamen, und hier die Features der „Raketen“ 🙂

Anzeige
Der Sidewinder wird einen 300MHz Core besitzen und in der
0.18µ-Technik gefertigt werden. Die Performance kann sich sehen lassen, der Chip wird 60 Mio. Dreiecke/sec. und 1.8 GPixels/sec. darstellen können. Erste Prototypen sollen schon im Juli zu bestaunen sein, bevor er im November diesen Jahres erhältlich sein wird.
Über den Stinger gibt es noch nicht so viele Daten. Es ist nur bekannt, dass er mit einem 400MHz Core ausgestattet ist und in 0.15µ hergestellt wird. Zusätzlich wird er über eine verbesserte „Rendering Architektur“ verfügen.
Von ihm wird es im Q1 2001 die ersten Modelle geben, welche dann
im Q2 in Produktion gehen.

Quelle: ixbt Labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.