iFeel Mouse Preview

3DGN hat sich das neue Mauskonzept von Logitech näher angesehen

„I’m feelin‘ so real!“ Mit diesem Song hat Moby schon viele Leute begeistert, und er lag damit wahrscheinlich gar nicht mal so falsch. Auch bei Logitech hat man so gedacht. Ergebnis ist die neue iFeel Optical Mouse. Doch nicht mittels ForceFeedback soll der Nager in Games uns zu einem taktilen Erlebnis verhelfen, nein, bei Logitech denkt man hier mehr praktisch. Man soll die Oberfläche auf zum Beispiel dem Windowsdesktop fühlen, die Icons, die Taskleiste und den Startbutton, einfach alles. Effekt soll sein, dass man durch die taktilen Aktionen die Maus noch genauer positionieren kann, weil man einfach fühlt, ob man am gewollten Eck schon angekommen ist oder nicht. Auch im Internet soll die Technik Einzug halten, dass man Buttons und Hyperlinks entsprechen erfühlen kann.

Anzeige

Bei 3DGN hat man in dem, wie sie ihn selber nennen :), Quikie gleich etwas dazu gefrotzelt. Würde hier doch die Pornoindustrie wesentlich davon profitieren, da man hier die Internetauftritte jetzt auch gefühlsecht gestalten könnte. Wird davon das älteste Gewerbe Schaden nehmen, da immer weniger „Kunden“, denen es nach echten Gefühlen verlangt, das Haus verlassen müssen und nun entgültig am PC versauern :)? Ich weiss es nicht und ich glaube auch bei 3DGN beläuft sich diese Ansicht auf reiner Spekulation.
Laut 3DGN wird aber schon fieberhaft daran gearbeitet, deren Webauftritt auf die neue iFeel Mouse vorzubereiten. Der User soll Schmerzen erfahren, bei jedem angeklickten Link, der von deren Site wegführt. Hingegen soll einem ein „virtueller Orgasmus“ (Jungs, passt auf die Tastatur auf 🙂 beschert werden, wenn man die Seite von 3DGN aktualisiert.
Aber ich denke, diese lustigen Ausflüge der Kollegen sind nicht die einzigen Variationen, die sich Logitech so vorstellt. Wem so was zum Beispiel sehr viel bringen kann sind blinde PC User! Nicht die, die den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, sondern jene, die arm dran sind, da sie ihr Augenlicht verloren haben oder bereits ohne geboren wurden. Ihnen gibt man ganz speziell eine neue Möglichkeit, mit einer Maus und einer grafischen Oberfläche zurecht zu kommen.
Doch schaut euch einfach mal den Quikie bei 3DGN mal an. Es gibt auch nette Bilder von der „Danger Mouse“ und echten, lebenden Mäusen zu sehen. Die iFeeel Mouse kann man noch nicht bewundern. Ich schließe nun mit einem Zitat aus dem kommenden Hit von „Darude“ (Sandstorm): „Feel The Beat“ (Glaubt mir, ich hab ein Gefühl für kommende Hits)!

Quelle: 3DGN Quikie

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.