Neues über und von ATI

Diese Woche sind schon einige Roadmaps vorgestellt worden, heute ist ATI an der Reihe. Bei rage3d haben wir eine aktuelle Roadmap der kommenden Produkte von ATI gefunden.

Anzeige
Eine 128MB Version des Radeon, Radeon MAXX genannt, wird Ende Oktober bzw. Anfang November auf dem Markt kommen.
In ca. 6 Wochen soll dann der Radeon II angekündigt werden. Der Chip soll doppelt so schnell wie sein Vorgänger sein und im Dezember dann auch verfügbar.
3 Monate später, also Frühjahr 2001, soll dann der Radeon II MAXX folgen. Dies wird eine Dual-Grafikprozessor-Lösung sein, welche auf der AFR-Technologie von ATI basiert.
Eine Radeon Pro Version, welche 4x schneller sein soll als der „normale“ Radeon, wird im Sommer 2001 dem Käufer angeboten.
Der Core des Pro wird mit 400MHz getaktetet und in der 0.15µm-Technik hergestellt werden.

Wie ihr alle sicher mitbekommen habt, sind die Quartalsergebnisse verschiedener Firmen nicht gerade berauschend gewesen. Auch ATI ist davon betroffen, hier spricht man sogar von 45 Millionen Dollar Verlust. Im Vorjahr war man noch mit 16 Mio.$ Gewinn dabei, rückgehende Umsätze und einmalige Ausgaben sind der Grund dafür. Auch die, wie schon von anderen Firmen erwähnte, Flaute in Europa trug ihren Teil dazu bei.
ATI konnte sich jedoch, im Vergleich zum vorherigen Quartal, um einiges verbessern. Nach Abzug der Einmalzahlungen wurde noch ein Verlust von 11,5 Mio verzeichnet, davor waren es stolze 23 Millionen.

Quelle: rage3d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.