Neue Preise – neue CPUs von Intel

Nachdem AMD schon angekündigt hatte, eine Preissenkung in Angriff zu

Anzeige
nehmen, dreht auch Intel beim Pentium 4 an der Preisschraube. Anstatt
den vorgesehenen 635 Dollar soll die 1,3-GHz CPU nun für 500 Dollar über den
Ladentisch wandern. Das 1,4-GHz Modell kostet dann 635 Doller und die
100 MHz höher getaktete Version dann 827 Dollar. Logischerweise gelten
diese Preise für 1000er Sückzahlen.

Gleichzeitig stellt Intel auch einige neue Prozessormodelle vor, wie
zum Beispiel den Pentium 4 mit schlappen 2GHz, angekündigt für das
zweite Quartal nächsten Jahres. Schon im ersten Quartal soll allerdings
erst einmal die 1,7-GHz CPU erscheinen, sowie der mit 850MHz getaktete
Celeron und ein mobiler P-III mit jeweils 900MHz und 1GHz.

Quelle: Tom's Hardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.